Mind The Gap - Wie geschlechtergerecht arbeiten deutsche Stiftungen?

Stiftungen spielen eine wichtige Rolle als Vorreiterinnen für gesellschaftlichen Wandel – auch beim Thema Gleichheit und Vielfalt. Berücksichtigen Stiftungen Unterschiede zwischen den Geschlechtern in ihrer Projektarbeit? Wie gleichberechtigt sind Stiftungen intern aufgestellt?

Eine Umfrage vom Bundesverband Deutscher Stiftungen und PHINEO zeigt: Viele Stiftungen stehen bei diesen Aspekten noch ganz am Anfang – doch es findet ein Umdenken statt. 

Wir treffen immer mehr Stiftungen, die erkennen, dass sie durch geschlechtergerechte Arbeit mehr erreichen und sich Unterstützung wünschen. Wir sehen darin einen Auftrag und sagen: Machen wir uns gemeinsam auf den Weg!

Download Studie Mind the Gap
Aktuelle Beiträge
Next Philanthropy

Die Alle-an-einen-Tisch-Bringer

ProjectTogether zählt zu den innovativsten Initiativen der Zivilgesellschaft. Auch Stiftungen können beitragen – und mit jungen Ideen die eigene Wirkung potenzieren.

Mehr
Globales Engagement

Gemeinsam stärker in Europa und weltweit

Immer mehr Stiftungen denken globaler, tauschen grenzübergreifend Wissen aus, kooperieren bi- oder multinational.

Mehr
Meldungen

Mehr Freiräume für eine starke Zivilgesellschaft

In einem gemeinsamen Forderungspapier haben die Dachverbände und unabhängigen Organisationen im Bündnis für Gemeinnützigkeit neun Handlungsfelder zur Unterstützung bürgerschaftlichen Engagements für die kommende Legislaturperiode des Deutschen Bundestags definiert.

Mehr