Auf einen Kaffee mit …  Franco Zotta

Ob Klimawandel, Integration oder Bildungsgerechtigkeit – bei all diesen (Stiftungs-)Themen kommt es darauf an, wissenschaftliche Erkenntnisse verständlich und handlungsrelevant zu kommunizieren. Die Corona-Krise hat das nochmal schlagartig deutlich gemacht. 

Grund genug, mit einem Experten darüber zu sprechen, welche Rolle dem Wissenschaftsjournalismus aktuell zukommt, wie er weiter gestärkt werden kann und was Stiftungen dafür tun können, um „ihre“ Themen besser zu kommunizieren. 

Franco Zotta ist Geschäftsführer des Verbands der Wissenschaftsjournalisten „WPK - Die Wissenschaftsjournalisten".

Einwahldaten

Wann? Dienstag, 18. August, 9:00 bis 9:45 Uhr
Video: https://bit.ly/KaffeeZotta
Telefonische Teilnahme: +49 69 667781670
Konferenz-ID: 888 327 395#