Welttierschutzstiftung

Diese Stiftung setzt sich ein für ...

... Berufsfreiheit (Art. 12 GG)

Zweck der Stiftung ist die Förderung des Tierschutzes, die Förderung von Wissenschaft und Forschung, die Förderung der Erziehung, Volks- und Berufsbildung, die Förderung der Entwicklungszusammenarbeit sowie die Förderung des Natur- und Umweltschutzes, die Förderung von Verbraucherberatung und Verbraucherschutz, die Förderung des bürgerschaftlichen Engagements. Zweck der Stiftung ist ebenfalls die Beschaffung von Mitteln für die Verwirklichung der vorgenannten gemeinnützigen Zwecke durch andere steuerbegünstigte Körperschaften und ausländische Körperschaften. Verwirklicht werden die Zwecke zum einen unmittelbar durch eigene Vorhaben. Zum anderen werden die Zwecke (mittelbar) verwirklicht durch die Weiterleitung von Mitteln an andere steuerbegünstigte Körperschaften und ausländische Körperschaften zur Verwendung für gemeinnützige Zwecke im Sinne von Abs. 1.

Themen
Bildung: Bildung/Erziehung/Studentenhilfe
Gesellschaft: Bürgerschaftliches Engagement, Verbraucherberatung/-schutz
Internationales: Entwicklungszusammenarbeit
Umwelt: Tierschutz, Umweltschutz/Naturschutz/Landschaftspflege
Wissenschaft: Wissenschaft/Forschung

Zusatzinformationen
Grundsätze guter Stiftungspraxis

 

Kontakt

Welttierschutzstiftung

Welttierschutzgesellschaft e.V.
Reinhardtstraße 10
10117 Berlin