Hermann-Gmeiner-Stiftung

Diese Stiftung setzt sich ein für ...

... den Schutz von Ehe und Familie und von Kindern (Art. 6 GG)
... das Recht auf Bildung (angelehnt an Art. 7 GG)

Die Hermann-Gmeiner-Stiftung wurde im Jahr 2001 von den SOS-Kinderdörfern weltweit gegründet. Damit ist sie ein wichtiges Instrument zur Finanzierung der Projekte der SOS-Kinderdörfer weltweit, die seit über 70 Jahren elternlosen und alleingelassenen Kindern ein Zuhause bieten. Ein Zuhause, in dem sie nicht nur Geborgenheit und Wärme erfahren, sondern auch Respekt und Förderung. Wir leisten Hilfe, die sowohl heute als auch übermorgen noch Früchte trägt und von Nachhaltigkeit geprägt ist: Kinder werden von uns auf ihrem Weg begleitet, bis sie eines Tages ihr Leben in Selbstbestimmtheit führen.<br>Als Stiftung der SOS-Kinderdörfer weltweit verfügt die Hermann-Gmeiner-Stiftung über ein weltweites, breit gefächertes Netzwerk an eigenen Projekten sowie eine hervorragende operative Infrastruktur vor Ort.<br><br>SOS-Kinderdörfer weltweit – Hilfe, die Kreise zieht <br>SOS-Kinderdörfer weltweit sind in 137 Ländern rund um den Globus vertreten. Unsere Programme werden von lokalen Mitarbeitern geplant und umgesetzt. Durch unser langfristiges Engagement wirkt die Hilfe der SOS-Kinderdörfer weltweit nachweislich bis in Gemeinden hinein und über nachfolgende Generationen hinweg. Auch, weil viele Einrichtungen (wie z.B. SOS-Schulen, -Kliniken und -Sozialzentren) Menschen aus der näheren Umgebung der SOS-Kinderdörfer offen stehen.

Themen
Bildung: Bildung/Erziehung/Studentenhilfe
Gesellschaft: Kinder-/Jugendhilfe
Gesundheit und Sport: Öffentliche(s) Gesundheitswesen/-pflege
Internationales: Entwicklungszusammenarbeit
Wissenschaft: Wissenschaft/Forschung

Zusatzinformationen
Grundsätze guter Stiftungspraxis

 

Kontakt

Hermann-Gmeiner-Stiftung

SOS-Kinderdörfer weltweit Hermann-Gmeiner-Fonds Deutschland e.V.
Ridlerstraße 55
80339 München
Postfach