Stiftungswelt: Einer für alle

Gemeinsam Zusammenhalt gestalten (Ausgabe Sommer 2021)

Berlin 2021 | 60 Seiten
ISBN: ISSN 1863-138X
Erscheinungstermin: 27.05.2021

Preis (Print-Version): 0,00 €

Inhaltsbeschreibung

Wie ein Sehnsuchtsmotiv durchzieht der Ruf nach gesellschaftlichem Zusammenhalt die politische Debatte und gewinnt durch die Corona-Pandemie noch an Dringlichkeit. Der Digitale Deutsche Stiftungstag 2021 wie auch der Schwerpunkt der Sommerausgabe der „Stiftungswelt“ gehen daher der Frage nach, welchen Beitrag Stiftungen leisten können, um das Miteinander zu stärken.

Im Fokus des Magazins stehen dabei – passend zum Thema Zusammenhalt – Beispiele gemeinschaftlichen Stiftungshandelns. Sie zeigen, was auch die Soziologin Jutta Allmendinger im Interview konstatiert: Stiftungen agieren heute viel abgestimmter als früher und kooperieren immer häufiger mit Akteuren aus anderen Sektoren. Und sie können damit viel erreichen – auch und gerade für den gesellschaftlichen Zusammenhalt.

Unter anderem im Heft:

  • Die Soziologin Jutta Allmendinger erzählt, warum sie der Umgang der Deutschen mit der Pandemie überrascht hat und weshalb sie findet, dass die Politik das Innovationspotenzial der Stiftungen verschenkt. Ein Interview
  • Die Fuggerei in Augsburg wird in diesem Jahr 500 Jahre alt. Anlässlich des Jubiläums soll das Erfolgsmodell nun auch in anderen Ländern Wirklichkeit werden. Ein Rück- und Ausblick
  • Sein letztes Lebensjahr verbrachte der 2016 gestorbene Publizist und Freigeist Roger Willemsen in seiner Villa in Hamburg Wentorf. Heute residieren hier Künstlerinnen und Künstler. Ein Hausbesuch

Mitglieder-Login

Wenn Sie Mitglied sind, loggen Sie sich bitte ein, um die vergünstigten Preise zu erhalten.

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer

Publikationen filtern