Diese Hilfe brauchen Kinder! Nader Etmenan Stiftung unterstützt Trauma-Therapiezentrum

Nader Etmenan Stiftung
Stifter David Etmenan überreicht Spendenscheck an Gerald Böhme und Duda Zeco von Ankerland

Tagtäglich wird die Seele von vielen Kindern und Jugendlichen schwer verletzt. Spezialisierte Hilfe bietet hier der Verein Ankerland u.a. mit einem Trauma-Therapiezentrum in Hamburg. Diese wichtige Einrichtung wird von der privaten Nader Etmenan Stiftung finanziell unterstützt. Stiftungsgründer und -vorstand David Etmenan konnte nun erneut einen Spendenscheck in Höhe von 10.200 Euro überreichen.

Der Verein Ankerland unterstützt betroffene Kinder und Jugendliche seit rund zehn Jahren, schwere Traumatisierungen sei es durch schwerste Gewalt, sexueller Missbrauch, einem schrecklichen Unfall oder eine Naturkatastrophe zu überwinden. Denn: Genau wie der Körper braucht auch eine verletzte Seele eine intensive Behandlung, um zu heilen. Seit rund zwei Jahren betreibt Ankerland in Hamburg-Eppendorf ein intensiv-therapeutisches Trauma-Therapiezentrum. Um den Betrieb und damit wichtige Hilfe für betroffene Kinder und Jugendliche zu gewährleisten, engagiert sich die vom Hamburger Hotelunternehmer David Etmenan zu Ehren des Lebenswerkes seines Vaters gegründete Nader Etmenan Stiftung finanziell in hohem Maße.

"Bis das Trauma-Therapiezentrum mit seinem erprobten multi-professionellen Therapie-Konzept in der Regelversorgung verankert und damit von den entsprechenden Kostenträger mitfinanziert werden kann, halten wir unsere Unterstützung aufrecht", sagte David Etmenan.

Die Nader Etmenan Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung des bürgerlichen Rechtes, die sich für Menschen, die Hilfe brauchen, einsetzt. Diese Hilfe setzt die Stiftung in drei Bereichen um: Integration und Vielfalt, Schutz und Unterstützung sowie Soziales Engagement. David Etmenan, Chief Executive Officer und Owner von NOVUM Hospitality, rief diese zu Ehren seines Vaters und Unternehmensgründers Nader Etmenan ins Leben. Mit der Nader Etmenan Stiftung möchte David Etmenan sein soziales Engagement unterstreichen und sich für bedürftige Menschen einsetzen. Die Stiftung verwirklicht und unterstützt Projekte in Deutschland und im Ausland. „Kinder in Hamburg“ und „Integration“ sind die aktuellen Schwerpunkte der gemeinnützigen Stiftung.

Mehr: www.nader-etmenan-stiftung.de

Für Rückfragen steht Ihnen zur Verfügung:
Dina Schreiber, Stiftungsmanagerin

Nader Etmenan Stiftung
An der Alster 63
20099 Hamburg
Tel. +49 40 600 808 – 430
E-Mail: d.schreiber@nader-etmenan-stiftung.de