Jetzt anmelden: 7. StiftungsIMPACT zum Thema "Stiftungen - Tragende Säulen der Zivilgesellschaft"

Stiftungen sind eine zentrale Säule der Zivilgesellschaft. Gleichzeitig gestalten Stiftungen auch Zivilgesellschaft aktiv mit.

Doch in welchem Verhältnis stehen Zivilgesellschaft und Stiftungen zueinander? Wie spiegeln sich die allgemeinen Entwicklungen der organisierten Zivilgesellschaft auch in den Stiftungen wider? Und welche Maßstäbe der Zivilgesellschaftsförderung nehmen Stiftungen zugleich als Richtschnur für die eigene Organisationsgestaltung?

Auf Basis einer Sonderauswertung der erhobenen Daten der ZiviZ-Studie 2017 präsentiert Dr. Holger Krimmer, Geschäftsführer der ZiviZ gGmbH im Stifterverband, im Rahmen des 7. StiftungsIMPACTs die neuesten Ergebnisse zur Rolle von Stiftungen in der Zivilgesellschaft

Welche Implikationen sich hieraus für die Stiftungen in der Zivilgesellschaft ergeben, loten Vertreter/innen aus Politik, Zivilgesellschaft und Wissenschaft im Anschluss mit den Gästen an Thementischen aus.
Der 7. StiftungsIMPACT findet statt:

Mittwoch, 21. Februar 2018
17:00 bis 19:00 Uhr
Kaiserin-Friedrich-Stiftung für das ärztliche Fortbildungswesen
Kaiserin Friedrich-Haus
Robert-Koch-Platz 7
10115 Berlin

- Kostenfreie Teilnahme -


Diskutieren Sie u.a. mit:

  • Dr. Holger Krimmer, Geschäftsführer der ZiviZ gGmbH
  • Prof. Dr. Burkhard Küstermann, Professor für das "Recht des Sozialwesens" an der BTU Cottbus-Senftenberg (Initiative Bürgerstiftungen im Bundesverband)
  • Carola Schaaf-Derichs, Geschäftsführerin der Landesfreiwilligenagentur Berlin
  • Dr. Christoph Steegmans, Unterabteilungsleiter für Engagementpolitik im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
  • Erich Steinsdörfer, Geschäftsführer und Vorsitzender der Geschäftsleitung des Deutschen Stiftungszentrums (DSZ) im Stifterverband

Moderation: Dr. Mario Schulz, Redaktion Stiftung&Sponsoring

Der StiftungsIMPACT ist eine Veranstaltungsreihe im Rahmen der ESV-Akademie des Erich Schmidt Verlages.

Melden Sie sich zur kostenfreien Veranstaltung hier an.

Kontakt

Kathrin Schütz

030 250085856