Bayerischer Verkehrssicherheitspreis 2019

Unter dem Motto „Miteinander mobil ­­­– Kinder sicher unterwegs“ werden in Kooperation mit der Landesverkehrswacht Bayern e.V. und der Bayerischen Sparkassenstiftung Maßnahmen und Ideen ausgezeichnet, die dafür sorgen, dass Kinder sicher zur Schule oder in den Kindergarten gelangen.


Es wird in zwei Kategorien unterschieden:

Alle Achtung!
Ein Projekt, das mit einer (Aufklärungs-)Kampagne, einer Baumaßnahme, einer Initiative oder durch Trainings, dafür sorgt, dass Kinder sicher in die Schule oder Kita kommen, wird von der Versicherungskammer Stiftung mit 5000 Euro prämiert.

Gedankenblitz!
Ein Projekt, das durch die Entwicklung und Konzeption technischer Lösungen die Sicherheit auf dem (Schul-)Weg fördert, wird von der Bayerischen Sparkassenstiftung mit 5000 Euro prämiert.

Schirmherr ist Joachim Herrmann, MdL und Bayerischer Staatsminister des Innern, für Sport und Integration.

Mehr Informationen zur Ausschreibung sowie Onlinebewerbung über
www.bayerischer-verkehrssicherheitspreis.de

Einsendeschluss ist der 11. März 2019

Kontakt

Katharina Strebel