Unterstützung von Ferienmaßnahmen für Kinder und Jugendliche unserer Soldatinnen und Soldaten

Katholische Familienstiftung für Soldaten

Eltern können ein Lied davon singen: Sechseinhalb Wochen Sommerferien, dazu Herbstferien, Weihnachts-, Oster-, Pfingstferien - und nur 30 Tage Urlaub im Jahr. Feriencamps sind einfach wichtig für die Betreuung von Kindern und Jugendlichen. Und das nicht nur, weil der eigene Urlaub nicht ausreicht, sonder auch für das Erfahren von Gemeinschaft und das Ausprobieren in neuen Umgebungen ohne elterliche Aufsicht.

Seit ein paar Tagen ist es am Start, unser neues Crowdfunding-Projekt. Und es ist #TrotzCorona. Bis zum 23. September sammeln wir auf der Crowdfunding-Plattform der Pax Bank Spenden zur Unterstützung von Feriencamps, die von Bundeswehrstandorten für die Kids im eigenen Einzugsbereich organisiert werden.

Sobald die Corona-Schutzmaßnahmen dies zulassen, werden an verschiedenen Bundeswehrstandorten wie zum Beispiel Mayen oder Berlin durch engagierte Soldaten und Jugendbetreuer wieder Ferienprogramme angeboten. Für die Gestaltung eines coolen, abwechslungsreichen inhaltlichen Programms werden dabei Geldmittel benötigt. Und genau darum geht es bei unserem neuen Crowdfunding-Projekt: Wir sammeln Spenden für die inhaltliche Gestaltung von Ferienmaßnahmen an und durch die Bundeswehrstandorte(n). Umso mehr Geld dabei zusammenkommt, desto mehr können wir für die Kids bewirken.

Kontakt

Daniel Bigalke

+4930886678026

Weiterführender Link
Weiterführende Informationen