Studienpreis Kindheitsforschung

Am 23. Mai 2019 führte die martha muchow-Stiftung in Kooperation mit dem Fachbereich Erziehungswissenschaften der Goethe-Universität einen Workshop zur Bedeutung der Orientierung der Stiftung an den Perspektiven und Handlungsprozessen von Kindern durch. Es ging um eine Klärung der Formel „Zur Perspektive des Kindes“.

Auf der Grundlage von Vorträgen von Prof. Dr. Gertrud Beck, Prof. Dr. Gerold Scholz, Prof. Dr. Maike Baader, Prof. Dr. Michael Sebastian Honig und einer intensiven Diskussion nach den Vorträgen und einer von Prof. Dr. Heike Deckert-Peaceman moderierten Abschlussdiskussion lassen sich zwei Ergebnisse festhalten:

Der Vorstand der Stiftung hat ein Positionspapier zum Begriff „Perspektive des Kindes“ erarbeitet. Dies findet sich unter der Rubrik „Förderrichtlinien“. Die Martha-Muchow-Stiftung beabsichtigt ein Buch zu der Thematik des Workshops herauszugeben. Sein Arbeitstitel lautet: „Zur Perspektive des Kindes – revisited“. Wenn Sie an näheren Informationen zu dem Buchprojekt interessiert sind, schreiben Sie bitte an gerold.scholz@t-online.de. Dort können Sie auch einen Mitschnitt der Diskussion erhalten.

Der nächste Studientag „Kindheitsforschung“ 2020 wird am 14. Mai 2020 stattfinden.

Kontakt

Gerold Scholz

+4962076560

Weiterführender Link