Relaunch von „tertiusonline.de“, der kostenlosen Datenbank zum Non-Profit-Recht

Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V.

2015 betrat das Institut für Stiftungsrecht und das Recht der Non-Profit-Organisationen technisches Neuland mit der Errichtung einer kostenlosen Datenbank für das Recht des Dritten Sektors. In Kooperation mit dem Stifterverband wurde eine umfangreiche Sammlung für die Rechtsanwender und Entscheidungsträger im Non-Profit-Recht ins Leben gerufen. Nun erfuhr die Sammlung ein umfangreiches technisches Update.

Die Datenbank ist nach erfolgreichem Umbau unter der bekannten Adresse www.tertiusonline.de abrufbar. Die Suchfunktion wurde optimiert, und die gesamte Bedienung ist nun deutlich intuitiver. Vor allem ist es gelungen, die Geschwindigkeit auch für umfangreiche Suchanfragen erheblich zu beschleunigen. Über die bequeme Volltextsuche sind alle einschlägigen Gesetze, Rechtsverordnungen, Verwaltungsanweisungen, Entscheidungen, Aufsätze und Monographien einschließlich der europarechtlichen Rechtsquellen zum gesamten Non-Profit-Recht zu finden. Die Daten werden fortwährend erweitert.

Zentrales Unterscheidungskriterium zu anderen Datenbanken ist die Non-Profit-bezogene Vorauswahl. Im Mittelpunkt stehen dabei das Vereins- und Stiftungsrecht sowie das steuerliche Gemeinnützigkeitsrecht. Angrenzende Rechtsdisziplinen wie das Schuld-, Delikts-, Erb-, Gesellschafts-, Handels-, Genossenschafts-, Wettbewerbs-, Kirchen- und Sportrecht sowie interdisziplinäre Beiträge aus den Sozial- und Wirtschaftswissenschaften und internationale Literaturbeiträge finden Berücksichtigung, sofern sie spezifische Relevanz für Non-Profit-Organisationen besitzen.

Ziel ist es, dem Sektor alle maßgebenden rechtlichen Informationen einfach und kostenfrei zur Verfügung zu stellen und damit einen Beitrag zur rascheren Information und effektiveren Tätigkeit des lebendigen und vielfältigen Sektors mit seinen über 22.000 rechtsfähigen Stiftungen, 600.000 Vereinen, rund 10.000 gemeinnützigen GmbHs und den vielen nicht rechtsfähigen Treuhandstiftungen zu leisten.

Kontakt

Anke Meis

0201 8401-204

Weiterführender Link