Neue Website der Beisheim Stiftung

Mit der Veröffentlichung ihrer Website nimmt die Beisheim Stiftung einen wichtigen Schritt in ihrem Aufbau. Unter www.beisheim-stiftung.com gibt sie seit Dezember 2018 erstmals auch online Einblick in ihre Arbeit in den Themenfeldern Bildung, Gesundheit, Kultur und Sport.

Die Website, die mit der Kölner Agentur Meiré und Meiré entwickelt wurde, stellt die Aktivitäten der Beisheim Stiftung in den Mittelpunkt: Die Entwicklung als auch Förderung von Projekten, die die aktive Mitwirkung an der Gesellschaft zum Ziel haben, besonders für jüngere und ältere Menschen.

„Um innovative Projekte zu entwickeln, brauchen wir starke Partner. Unsere neue Website ist daher ein Angebot zum Mitmachen. Wir wollen Lernerfahrungen aus unseren Projekten teilen und unsere Stiftungsarbeit in ihrer ganzen Vielfalt zeigen“, erklärt Annette Heuser, die Geschäftsführerin der in München ansässigen Stiftung.

Die Beisheim Stiftung ist immer an innovativen Projektideen interessiert. Neben einer Vorstellung ausgewählter Projekte illustriert die Website auch ihren Förderansatz und beantwortet die wichtigsten Fragen von potentiellen Partnern. Das Einreichen von Förderanträgen erfolgt online über eine eigens entwickelte Antragsplattform.

Die Website zeigt auch, wie die Beisheim Stiftung mit ihrem unternehmerischen und partnerschaftlichen Ansatz das Vermächtnis ihres Stifters Otto Beisheim fortsetzt – unter anderem über die Unterstützung der WHU – Otto Beisheim School of Management.

Zeitgleich zur Stiftungswebsite wurde auch die Website der Beisheim Group veröffentlicht, die für die Verwaltung des Vermögens der Stiftung zuständig ist. Auf ihrer Website www.beisheim.com zeigt die in Düsseldorf sitzende Beisheim Group, wie sie nachhaltige Erträge für die Beisheim Stiftung erwirtschaftet.

Kontakt

Prof. Otto Beisheim Stiftung

+49 89 215427-900

Weiterführender Link