Mamas, Papas … MEIN Einsatz

Wir brauchen wieder die Hilfe von möglichst vielen Menschen. Das Prinzip von Crowdfunding ist ja gerade, dass viele einen kleinen Beitrag leisten und damit etwas Großes möglich machen.

Das KAS-Familienteam möchte vom 9. bis 13. Oktober für Jugendliche aus Bundeswehrfamilien erstmals ein Jugendseminar im Familienferiendorf Hübingen anbieten. Unter dem Motto „Auszeit, Raum für Eure Lebensfragen, Suche individueller Antworten“ machen die KAS-Referenten zusammen mit Familientherapeuten und Erlebnispädagogen die Jugendlichen präventiv fit für einen positiven Umgang mit einsatzbedingten Trennungszeiten von einem Elternteil. Das Seminar ist ein Pilotprojekt und soll nach Möglichkeit zu einem Regelangebot in der Familienarbeit werden.

Der Finanzierungsbedarf liegt bei 10.000€. Ein Teil davon wird über den diesjährigen Benefizlauf am Standort Kastellaun sowie durch Unternehmensspenden realisiert. Die Lücke von 3.500€ muss das neue Crowdfunding-Projekt unserer Familienstiftung schließen. Wir bitten deswegen möglichst viele Förderer darum, mit ihrem Beitrag das neue Jugendseminar zu ermöglichen.

Ab dem 10.06.19 ist „Mamas Papas … MEIN Einsatz“ auf der Crowdfunding-Plattform der Pax Bank online. Dort kann unter www.wo2oder3.de/mamaspapasmeineinsatz mit wenigen Klicks eine Spende abgegeben werden.

Wichtig: Für jede Erstspende ab 10,00€ gibt die Pax Bank weitere 5,00€ für das Projekt hinzu.  

Wir brauchen also ab sofort möglichst viele spendenbereite Förderer und möglichst viele Multiplikatoren, die unser Crowdfunding-Projekt bekannt machen. Bitte mitmachen!

Kontakt

Daniel Bigalke

+4930886678026

Weiterführender Link