Erfurter Initiative Jumpers erhält Spende der Commerzbank-Stiftung

Jumpers Erfurt
Spendenübergabe Jumpers Erfurt

„Die Initiative trägt mit ihrer Arbeit ganz wesentlich zum gesellschaftlichen Zusammenhalt in Erfurt bei“, sagte Thomas Hartmann, Niederlassungsleiter der Commerzbank Erfurt, der die Spende im Namen der Stiftung überreichte. „Für viele Kinder sind Angebote wie die von Jumpers wichtig, um überhaupt eine Perspektive zu haben“, so Hartmann.

Jumpers hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kinder und Jugendliche aus finanziell und sozial angespanntem Umfeld zu unterstützen. Dafür steht auf 300 Quadratmetern ein offener Treff mit Angeboten im Bildungs-, Sport-, Musik- und Kreativbereich zur Verfügung. Über das Projekt Ma(h)lzeit bietet die Einrichtung dienstags und donnerstags ein gesundes und warmes Mittagessen an. Dabei nehmen sich die Mitarbeiter bewusst Zeit und Ruhe für die Anliegen der Kinder und unterstützen sie in der anschließenden Lernzeit auch bei Hausaufgaben oder machen Lernspiele. „Mit ihrer Spende sichert die Commerzbank-Stiftung zu großen Teilen den Fortbestand des Projekts“, betonte Jumpers-Projektleiter Klaus Wissemborski. Auch wenn aufgrund der Corona-Auflagen Hilfsangebote aktuell nur sehr eingeschränkt möglich sind, blickt er nach vorn: „Wir planen jetzt Projekte für die Zukunft.“

Kontakt

Kirsten Böddeker

069 136-85466

Weiterführender Link
Download