Das 5. Preisträgerkonzert der Neumann-Stiftung

Die Pandemie hat auch bei uns einiges durcheinander gebracht. Der als kleines Jubiläum geplante 5. Schülerwettbewerb der Hermann und Dr. Irmgard Neumann-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Zenrtum zur Förderung musikalisch Begabter an der Musterschule, Frankfurt sah dieses Jahr einmal ganz anders aus.

Das Vorspiel am 14. März durfte vor den Schulschließungen gerade stattfinden. Dieses Jahr gehörten der Jury (siehe Foto) an: Frau Franke-Andre, Studienleiterin Dr. Hoch’s, Frankfurt am Main, Herr Lukas Rommelspacher, Solo-Korrepetitor Oper Frankfurt, Frau Ann-Helena Schlüter Pianistin und Dozentin der Musikhochschule Würzburg, Herr Prof. Stenger Musikhochschule Karlsruhe und Frankfurt und Frau Prof. Aksmanovic, ehem. Dozentin der Musikhochschule Vancouver/Kanada. Das schulische Zentrum zur Förderung musikalisch Begabter an der Musterschule und Dr. Hoch ́s Konservatorium, Frankfurt- war durch Frau Dr. Caroline Prassel und Herrn OStR Thomas Spahn vertreten. Protokoll: Caronline Schneider. Das anschließende Preisträgerkonzert, welches für den 1. April geplant war, mussten wir wegen des lockdowns absagen.

Jetzt am Samstag, den 29. August 2020 haben wir es nachgeholt, allerdings unter sehr veränderten Bedingen. Wir konnten natürlich kein Publikum zu der Veranstaltung einladen und so kamen "nur" die Stipendiaten mit Begleitung zum Vortrag. Alle spielten großartig im fast leeren Clara Schumann Saal. Damit dennoch auch andere die Gelegenheit haben, das Konzert zu verfolgen, wurde es von Cornelius Pfannkuch gefilmt und steht demnächst auf unserer homepage und auf dem Youtube-Kanal des Dr.Hoch's Konservatorium. Wir sind sehr froh, hiermit eine akzeptable Lösung gefunden zu haben. Außerdem wird wieder ein Jahrbuch erscheinen, in dem die Stipendiaten noch einmal genauer vorgestellt werden, fotografiert von Frau Sabine Antonius.

Wir danken auch nochmals der Carl Bechstein Stiftung, die den Schülermusikwettbewerb dieses Jahr finanziell und in  „praktischer“ Weise durch die Bereitstellung eines Bechstein-Flügels für Vorspiel und Konzert unterstützte. Außerdem danken wir der Georg Spamer Stiftung, der Bethmann Bank und der Athlon Place Stiftung für ihre finanzielle Unterstützung!

Kontakt

Dr. Petra Rau

+4969686993

Weiterführender Link