50 Jahre Peter Fuld Stiftung

Die Peter Fuld Stiftung

Seit 50 Jahren steht die Peter Fuld Stiftung für chancengleiche Bildung, Integration und macht sich gegen Diskriminierung stark. Wir ermöglichen jungen Menschen, die mit schwierigen Startbedingungen konfrontiert oder aufgrund ihrer Herkunft benachteiligt sind, eine erfolgreiche berufliche Zukunft. Innerhalb der vergangenen 50 Jahre konnte die Peter Fuld Stiftung bereits sehr viele Schüler, Studierende und Auszubildende mit Stipendien und Bildungsprojekten unterstützen.


Die Geschichte der Stiftung und des Stifters Peter Fuld

Ein Mann mit Empathie, Herz und Weitblick. Eine außergewöhnliche Persönlichkeit. Peter Fuld wurde am 12. Februar 1921 in Frankfurt am Main geboren. Als Sohn des jüdischen Kaufmanns Harry Fuld musste er 1939 von heute auf morgen aus Deutschland fliehen. Zwei Jahre später gelang es ihm, in Toronto Rechtswissenschaften zu studieren. Nach Kriegsende trat der Jurist sein Erbe einer Kommanditbeteiligung an der Telefonbau & Normalzeit Lehner & Co an. Peter Fuld, der selbst Diskriminierung erfahren und zudem Schicksale farbiger Kommilitonen miterleben musste, entschied noch vor seinem frühen Tod 1962, einen Teil seines Erbes benachteiligten Jugendlichen zukommen zu lassen. Philip H. Hartley, sein Freund, Anwalt und Wegbegleiter, nahm sich dieses Vermächtnisses an und rief 1969 die Peter Fuld Stiftung ins Leben. Stiftungszweck nach Peter Fuld„Zweck der Stiftung ist es, Jugendliche in ihrer Erziehung und Ausbildung –auch durch ein Studium im In-und Ausland –durch eigene, unmittelbare Tätigkeitder Stiftung zu fördern, wobei vornehmlich Begabte und/oder solche Jugendliche zu bedenken sind, die unter ihrer Herkunft zu leiden haben.“ Peter Fuld Stiftung, beurkundet am 21. Mai 1969 in Frankfurt am Main.


Peter Fuld Stiftung heute
 

Bildung ist das Fundament für die Zukunft.

Als Bildungsstiftung geben wir jungen Menschen, die mit schwierigen Startbedingungen konfrontiert oder aufgrund ihrer Herkunft benachteiligt sind, die Möglichkeit, ihre Talente zu verwirklichen. Unser Ziel ist es, ihre Potentialeindividuell zu erkennen und zu fördern, sie in ihrer Entwicklung zu unterstützen und stark zu machen. Denn Bildung ist das Fundament für die Zukunft und der Zugang zum Leben.


Wir bauen auf zwei Säulen
 

Projekte

In unserem Fokus stehen junge Menschen und Bildung. Deshalb entwickeln und fördern wir Bildungsprojekte, die jungen Menschen trotz schwieriger Startvoraussetzungen helfen, selbstbewusst ihren Bildungsweg zu finden. Die Peter Fuld Stiftung ist sowohl operativ als auch fördernd tätig.

Stipendien

Wir unterstützen Studierende, Schüler und Auszubildende, die mit schwierigen Startbedingungen zu kämpfen haben bzw. ohne finanzielle Hilfe ihren Bildungsweg abbrechen oder unterbrechen müssten. Die Peter Fuld Stiftung fördert aktuell über 30 Stipendiaten und ermöglicht es ihnen, ihr Studium oder ihre Ausbildung erfolgreich abzuschließen. Unsere Stipendien werden zweimal jährlich vergeben.


Ausgewählte Zitate unserer Stipendiaten
 

Murat Ağdaş, Promotionsstudent der Bildenden Künste an der Goldsmith University of London, ehemaliger Stipendiat der Peter Fuld Stiftung:
„Ich möchte mich herzlichst bei der Stiftung bedanken, denn sie hat mich gerade dann unterstützt, als ich in Not geraten war während meines Bachelor-Studiums und hätte es ohne die Unterstützung nicht dorthin geschafft, wo ich heute bin. Also vielen lieben Dank.“

Alexandra Kochan, Medizinstudentin an der Charité Berlin, Stipendiatin der Peter Fuld Stiftung:
„Dank der Unterstützung der Peter Fuld Stiftung kann ich mich hundertprozentig und ohne Sorgen auf meine Ausbildung konzentrieren. Dafür bin ich sehr dankbar.“

Auliya Ayu Tisnawati, BWL-Studentin an der Technischen Hochschule Mittelhessen, Stipendiatin der Peter Fuld Stiftung:
„Dieses Stipendiumist eine schöne Anerkennung für meinen Kampf als ausländische Studentin hier in Deutschland. Jetzt kann ich mich voll und ganz auf mein Studium und die Erziehung meines Babys konzentrieren. “

Ainur Rahmawati Meilinda, Studentin im Fachbereich MedizinischesManagement an der Technischen Hochschule Mittelhessen, Stipendiatin der Peter Fuld Stiftung:
„Diese Förderung hat mir sehr geholfen. Deshalb möchte ich mich bei der Peter Fuld Stiftung sehr bedanken.“

Katrin Koel-Abt, Forensic Investigator in Florida, ehemalige Promotionsstipendiatin der Peter Fuld Stiftung im Fachbereich Biologie/Anthropologie:
„Ich habe mit Hilfe der Peter Fuld Stiftung erfolgreich meine Promotion abgeschlossen. Vielen Dank!“

Kontakt

Dr. Kenan Önen

069-63145913

Weiterführende Informationen