Deutscher StiftungsTag

Auf Europas größtem Stiftungskongress zeigen Stiftungen, wo und wie sie sich für Unsere Demokratie einsetzen

Deutscher StiftungsTag

„Viele wollen mit anpacken, trauen sich aber nicht“

Elizaveta Khan ist Stifterin bei KalkGestalten. Die Kölner Stiftung begleitet zahlreiche Projekte im gleichnamigen Stadtteil und motiviert die Leute vor Ort, mitzuhelfen – etwa bei der Integration geflüchteter Menschen. 

Mehr
Deutscher StiftungsTag

„Bürgerschaftliches Engagement ist auch Demokratiebildung”

Anja Poller engagiert sich seit 2006 für ihre Stadt Chemnitz. Was als Ehrenamt begann, ist mittlerweile zum Hauptamt geworden. Im Interview berichtet die Geschäftsstellenleiterin der Bürgerstiftung für Chemnitz, was sie an der Bürgerstiftung reizt und warum sie Bürgerschaftliches Engagement auch als Demokratiebildung versteht.

Mehr
Deutscher StiftungsTag

Machen neue Finanzierungsmodelle Journalismus unabhängiger?

“Freie, unabhängige und pluralistische Medien sind für unsere demokratische Gesellschaft essentiell. Für diese Freiheit müssen wir”, so Ulrich Wilhelm, Vorsitzender der ARD, am internationalen Tag Pressefreiheit am 3. Mai, „immer wieder kämpfen“.

Mehr
Deutscher StiftungsTag

“Nicht klagen, sondern selbst aktiv werden”

Doris Elfert engagiert sich seit 15 Jahren in der Bürgerstiftung Weimar. Im vergangenen Jahr erhielt sie für ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit das Bundesverdienstkreuz. Wir haben sie gefragt, weshalb sie sich für die Belange der Klassikerstadt einsetzt und was andere Bürgerstiftende aus ihren Erfahrungen lernen können.  

Mehr
Deutscher StiftungsTag

„Stiftungen können nicht die weißen Ritter sein“

Wir sprachen mit Ingo Strugalla, dem Leiter des Arbeitskreises Immobilien des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen, über die aktuelle Miet- und Immobilienkrise und seine Erwartungen an den Wohnungsgipfel auf dem Deutschen StiftungsTag. 

Mehr
Deutscher StiftungsTag

„Ich bin bisher nur offline von Nazis verprügelt worden“

Marina Weisband ist „Rednerin zu Digitalisierung & Partizipation, Künstlerin, Autorin, Handtaschenvergesserin“, wie ihr Twitter-Account verrät. Von 2011 bis 2012 war sie politische Geschäftsführerin der Piratenpartei, aus der sie 2015 austrat. Auf dem diesjährigen Deutschen StiftungsTag hält sie, auf Einladung der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung, einen Vortrag zum Thema „Update Demokratie –  zur on- und offline Debattenkultur“.

Mehr
Deutscher StiftungsTag

Alle sollten ihren Beitrag hin zu mehr Demokratie leisten

Der Deutsche StiftungsTag 2019 findet in diesem Jahr in Mannheim statt. Was Stiftungen für unsere Demokratie tun können, darüber spricht der Oberbürgermeister der Stadt Mannheim, Dr. Peter Kurz, im Interview.

Mehr
Deutscher StiftungsTag

“Gemeinsam wird’s mehr”

Christina Jakob wurde bereits als Studentin Zeitstifterin der Bürgerstiftung Halle. Im Interview erzählt die 29-Jährige, warum sie sich ehrenamtlich engagiert, weshalb sie die Idee der Bürgerstiftung fasziniert und was für sie eine starke Demokratie ausmacht.  

Mehr
Deutscher StiftungsTag

Sinn stiften!

Fünf Thesen von Eckart von Hirschhausen, wie gesellschaftliches Engagement wirksamer werden kann – und welche Rolle die Kommunikation dabei spielt.

Mehr

Aktuelle Infos rund um den Deutschen StiftungsTag

Der Deutsche StiftungsTag fand unter dem Motto "Unsere Demokratie" vom 5. bis 7. Juni 2019 in Mannheim statt.

Mehr Infos