Vorstand (m/w/d) (Berlin)

Die Stiftung Pfefferwerk reicht Zuschüsse an gemeinnützige Träger in Berlin aus, realisiert aber auch selbst kleine Projekte. Finanzielle Basis der Stiftungsarbeit sind die Pachteinnahmen aus der Immobilie Pfefferberg. Darüber hinaus ist die Stiftung Pfefferwerk die alleinige Gesellschafterin der Pfefferwerk Stadtkultur gGmbH.

Im Rahmen einer Nachfolgeregelung sucht die Stiftung Pfefferwerk für die breitgefächerten Aufgaben zum 01.03.2021 in Teilzeit (25 - 30 Stunden) ein neues Mitglied (w/m/d) für den geschäftsführenden Vorstand.

Aufgaben

Ihre Aufgaben:

  • Ihr Bereich umfasst die fördernde und operative Arbeit in den Stiftungszwecken:
    • Sie bearbeiten Förderanfragen, begleiten die Umsetzung geförderter Projekte, prüfen Verwendungsnachweise, entwickeln Förderprogramme.
    • Im operativen Bereich liegt der Fokus auf der eigenständigen Konzipierung und Durchführung von Veranstaltungen und weiteren Aktivitäten auf dem Pfefferberg.
  • Sie akquirieren und bewirtschaften zusätzliche Mittel für operative Aktivitäten und betreiben Fundraising für den Ausbau des Fördervolumens.
  • Sie entwickeln die Außendarstellung und die Kommunikationsmedien der Stiftung weiter, konzipieren und erstellen Veröffentlichungen (Web, Print, social media).
  • Bestandteil Ihrer Tätigkeit sind administrative Aufgaben und Fragen im Zusammenhang mit dem Vermögen der Stiftung, also als Eigentümerin bzw. Verpächterin der Immobilie Pfefferberg sowie als alleinige Gesellschafterin der Pfefferwerk Stadtkultur gGmbH.
  • Zu Ihren Aufgaben gehören die Vertretung der Stiftung nach außen und vielfältige Außenkontakte ebenso wie die Vorbereitung der Stiftungsratssitzungen sowie Verwaltungstätigkeiten zu den eigenen Aufgaben.

Anforderungsprofil

Das ist Ihr Profil:

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium, bevorzugt im pädagogischen, sozialen oder Kommunikationsbereich, oder vergleichbare Ausbildung mit Berufserfahrung;
  • mehrjährige praktische Erfahrungen im Projekt- und/oder Stiftungsmanagement;
  • ausgeprägtes Interesse am Standort und an der Standortentwicklung;
  • Kreativität, Selbstständigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität;
  • Organisationstalent, Eigenmotivation, gutes Zahlenverständnis, Fähigkeit zu ergebnisorientiertem Arbeiten;
  • sehr gute redaktionelle und technische Kenntnisse beim Erstellen von Kommunikationserzeugnissen (digital, Print), Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit;
  • sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen bei der Mittelakquise bzw. im Fundraising;
  • Gute Englischkenntnisse sind vorteilhaft.  

Weitere Infos

Das bieten wir Ihnen:

  • Ein anspruchsvolles, abwechslungsreiches und interessantes Tätigkeitsspektrum;
  • Gestaltungsspielraum in attraktivem Arbeitsumfeld mit der Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen und abgestimmt mit dem Stiftungsrat Akzente zu setzen;
  • eine zunächst auf vier Jahre befristete Stelle mit Perspektive auf eine mittelfristige Erhöhung der Stundenzahl und der Option auf weitere Verlängerung des Vertrages.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich elektronisch bis zum 15.10.2020 an info[at]stpw[punkt]org. Gerne können Sie uns in Ihrem Anschreiben ein paar Sätze zu Ihnen, Ihrer Motivation und Ihren Gehaltsvorstellungen schreiben.

Weiterführender Link