Volunteer / Indien (w/m/d) (Berlin)

Wir arbeiten mit den am stärksten benachteiligten Gemeinschaften im ländlichen Indien zusammen und entwickeln gemeinsam mit ihnen Maßnahmen, die ihre individuellen Lebensbedingungen verbessern und Eigenverantwortung fördern.

Die Geschäftsstelle in Berlin sucht zum nächstmöglichen Termin eine/n

Volunteer (w/m/d) – Vollzeit – 40 Stunden/Woche –
Einsatzort Anantapur / Indien

Aufgaben

  • Im Auftrag der VFS Deutschland und in enger Zusammenarbeit mit der Kommunikationsabteilung des indischen Vertreters der Stiftung, dem Rural Development Trust, vor Ort Informationen über Menschen sammeln, die in geförderten Projekten leben und arbeiten.
  • Berichte, Geschichten und Interviews in verschiedenen journalistischen Formen (Video, Audio, Text, Foto), die für PR und Fundraising in Deutschland verwendet werden, sammeln.

Anforderungsprofil

  • Bachelor-Abschluss in Kommunikationswissenschaften, Journalismus oder dergleichen
  • Erfahrung in der Konzeption, Planung und Durchführung von Audio- und Videointerviews
  • Sicherer Umgang mit Audio- und Videoaufzeichnungstechnik
  • Sehr hohe Textkompetenz in Englisch und Deutsch
  • Sehr hohe Social Media Kompetenz für den Umgang mit YouTube, Facebook und Instagram Kanälen
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Kreativität
  • Teamgeist, Flexibilität und großes Interesse am Thema

Weitere Infos

  • Teil eines internationalen Teams in einer der größten NGOs in Indien zu sein
  • Einblick in die erfolgreiche und nachhaltige Arbeit einer Stiftung in Indien
  • Eine direkte Ansprechpartnerin in Deutschland und Indien
  • Unterkunft und Verpflegung frei
  • Der Aufenthalt von mindestens 4-6 Monaten ist gewünscht
  • Kosten für den Flug, Visum, sowie Krankenversicherung müssen selbst getragen werden

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittsdatums (Anschreiben und Lebenslauf, keine Zeugnisse) per Email in einem Dokument (pdf) an arudolph[at]vfstiftung[punkt]de. Die Größe des Anhangs sollte 10 MB nicht überschreiten. Telefonisch sind wir erreichbar unter: 030 22 00 86 80.

Mit der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen geben Sie uns die Einwilligung, Ihre von Ihnen übersendeten personenbezogenen Daten zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens zu verarbeiten (vgl. Art. 6 DSGVO; siehe auch § 32 BDSG).
Zwei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden Ihre elektronisch übermittelten Daten gelöscht, es sei denn, sie werden zum Zwecke der Anstellung weiter benötigt.

Kontakt

Andrea Rudolph

03022008680

Weiterführender Link