Teamleitung Presse, Public Affairs und Digitale Kommunikation als Teil einer Doppelspitze (w/m/d) (Berlin)

WOLLEN SIE MIT UNS ARBEITEN?

Die gemeinnützige Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ engagiert sich für gute frühe Bildung in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) – mit dem Ziel, Mädchen und Jungen stark für die Zukunft zu machen und zu nachhaltigem Handeln zu befähigen. Gemeinsam mit ihren Netzwerkpartnern vor Ort bietet die Stiftung bundesweit ein Bildungsprogramm an, das pädagogische Fach- und Lehrkräfte dabei unterstützt, Kinder im Kita- und Grundschulalter qualifiziert beim Entdecken, Forschen und Lernen zu begleiten. Das „Haus der kleinen Forscher“ verbessert Bildungschancen, fördert Interesse am MINT-Bereich und professionalisiert dafür pädagogisches Personal. Partner der Stiftung sind die Helmholtz-Gemeinschaft, die Siemens Stiftung, die Dietmar Hopp Stiftung und die Deutsche Telekom Stiftung. Gefördert wird sie vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Die Qualifizierungsangebote der Bildungsinitiative stehen in einer Netzwerkstruktur mit 213 lokalen Netzwerkpartnern bereits 92 Prozent aller Kitas, 85 Prozent der Horte und 72 Prozent der Grundschulen in Deutschland zur Verfügung. Das langfristige Ziel ist, allen Bildungseinrichtungen zu ermöglichen, ein „Haus der kleinen Forscher“ zu werden.

Wir suchen für den Bereich Kommunikation zum 1. April 2020 eine

Teamleitung Presse, Public Affairs und Digitale Kommunikation als Teil einer Doppelspitze (w/m/d) (Kennziffer 2020-10)

Teilzeitstelle mit 19,5 Std./ Woche, befristet bis zum 31. März 2022.

Aufgaben

Sie führen das zehnköpfige Team „Presse, Public Affairs und Digitale Kommunikation“ gemeinsam mit einer Co-Teamleitung (Schwerpunkt Digitale Kommunikation) und entwickeln dieses weiter. Der fachliche Schwerpunkt Ihrer Tätigkeiten liegt im Bereich politische Kommunikation und PR. Ihre Aufgaben im Einzelnen:

  • In enger Zusammenarbeit mit der Bereichsleitung und dem Vorstand verantworten Sie die professionelle Kommunikation der Stiftung mit politischen Entscheidern aus Bund und Ländern und entwickeln dafür geeignete Maßnahmen
  • Im Sinne einer proaktiven Kommunikationsarbeit entwickeln Sie eigenverantwortlich PR-Ziele und Strategien unter Berücksichtigung vielfältiger sowie auch digitaler Kanäle
  • Sie sind Ansprechpartnerin (w/m/d) für Medien und tragen die Verantwortung für eine funktionsfähige, serviceorientierte Pressestelle inkl. des Medienmonitorings
  • An der Schnittstelle zu anderen Bereichen und Projekten sichern Sie eine gute Abstimmung sowie die kohärente Kommunikation nach außen
  • Sie entwickeln Ihre Aufgaben strategisch, organisatorisch und inhaltlich weiter
  • Gemeinsam mit der Co-Teamleitung tragen Sie die Verantwortung für die Ressourcenplanung und das Controlling des Teambudgets
  • Sie sorgen gemeinsam für eine permanente und nachhaltige Evaluation aller Maßnahmen, Konzepte und Strategien des Teams und entwickeln dafür kennzahlenbasierte Mess- und Steuerungsinstrumente
  • Als Teil des Leitungsteams des Bereichs und der Stiftung wirken Sie bei strategischen Weiterentwicklungen mit, v.a. im Hinblick auf die strategischen Ziele der Kommunikation
  • Sie vernetzen sich mit relevanten Stakeholdern in Politik und Medien

Anforderungsprofil

  • Sie haben einen wissenschaftlichen Hochschulabschluss und einschlägige, mind. dreijährige Berufserfahrung im Bereich der professionellen politischen Kommunikation, idealerweise auf Bundesebene
  • Sie waren mindestens drei Jahre in vergleichbarer Leitungsposition mit Personal- und Budgetverantwortung tätig
  • Erfahrung im Journalismus und/ oder der PR-Branche sind von Vorteil
  • Sie denken unternehmerisch und verfügen über Erfahrung in der Steuerung von KPI‘s und in der Bewirtschaftung öffentlicher Mittel
  • Sie sind entscheidungs- und durchsetzungsstark sowie zugleich in der Lage, mit hoher Kommunikationskompetenz unterschiedliche Perspektiven zusammenzubringen
  • Sie sind interessiert daran, eine Kommunikationsabteilung im Wandel mitzugestalten und sind den Umgang mit Veränderung und Komplexität gewohnt
  • Sie haben eine schnelle Auffassungsgabe, sind flexibel und können strategisch sowie konzeptionell denken und handeln
  • Sie treten souverän nach innen sowie außen auf und finden den richtigen Ton gegenüber der Zielgruppe (pädagogische Fach- und Lehrkräfte), Partnern, Politik, Medien und Dienstleistern
  • Sie geben Impulse, arbeiten teamorientiert und verfolgen einen kooperativen, integrierenden Führungsstil mit Offenheit für moderne Arbeitsformen
  • Gutes Selbstmanagement ist für Sie selbstverständlich

Weitere Infos

UNSER ANGEBOT

  • Eine Arbeit mit Sinn: Die Mitarbeit in einer Initiative mit großer gesellschaftlicher Bedeutung und hohem politischen Stellenwert
  • Eine interessante, vielfältige und herausfordernde Aufgabe mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten in einer Organisation im Wandel
  • Die Zusammenarbeit in einem qualifizierten, engagierten und offenen Team
  • Ein zentral gelegener, gut erreichbarer Arbeitsplatz in Berlin-Mitte, nahe Kreuzberg
  • Maßnahmen zur Gesundheitsförderung
  • Eine Teilzeitstelle mit Vergütung nach EG 14 in Anlehnung an den TVöD und Gleitzeitkonto, flexiblen Arbeitszeiten und mobilem Arbeiten
  • Es besteht die Möglichkeit der Aufstockung der Stelle (auf bis zu 100%) durch die Übernahme weiterer Aufgaben im Bereich Kommunikation

Bei Interesse freuen wir uns über den Eingang Ihrer vollständigen Unterlagen bis zum 11. März 2020unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittsdatums und der Kennziffer 2020-10 ausschließlich per E-Mail zusammengefasst in einem PDF-Dokument an die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“: bewerbung[at]haus-der-kleinen-forscher[punkt]de.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Für Rückfragen zum Bewerbungsverfahren stehen Ihnen Frau Anja Koschel unter 030 20 67 08 - 373 und für inhaltlich-fachliche Fragen die Co-Teamleiterin Frau Liane Richter unter liane.richter[at]haus-der-kleinen-forscher[punkt]de gern zur Verfügung. Nähere Informationen zur Stiftung finden Sie auf www.haus-der-kleinen-forscher.de.