Stiftungsgeschäftsführer (m/w/d) (Braunschweig)

Die im Juli 2010 gegründete Stiftung Residenzschloss Braunschweig ist Trägerin des Schlossmuseums, das im Frühjahr 2011 eröffnet wurde. Auf einer Fläche von 880 m² wird anhand von Original-Gemälden, Möbeln und anderen historischen Objekten die Geschichte des Schlosses und seiner Bewohner erzählt.

Aufgaben

Der Stiftungszweck und Ihr Aufgabengebiet umfassen:

  • den Betrieb des Schlossmuseums
  • die Förderung und Durchführung von Projekten zur Stärkung der „Braunschweigischen Identität“
  • Geschäftsführung der Stiftung mit Berichterstattung an den Vorstand
  • Leitung des Schlossmuseums
  • Durchführung von Ausstellungen
  • Einwerbung von Drittmitteln
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Leitung eines kleinen Teams von festangestellten und freien Mitarbeiter/innen

Anforderungsprofil

Sie besitzen die folgenden Qualifikationen:

  • einen qualifizierten Hochschulabschluss, z.B. in Kunstgeschichte, Kulturwissenschaft, Geschichte, Jura, BWL
  • mind. 5 Jahre Berufserfahrung im Kulturmanagement
  • Betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • nachweisliche Erfahrung in Projektmanagement und Öffentlichkeitsarbeit
  • sicherer Umgang mit Microsoft Office
  • Kenntnisse der Region Braunschweig     

Weitere Infos

Wir bieten Ihnen:

  • Eine vielseitige und anspruchsvolle Leitungsfunktion
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Ein attraktives Vergütungspaket

 

Kontakt

Manuela Nickel