Stellvertretender Geschäftsführer (m/w/d) (Düsseldorf)

Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung ist eine privatrechtliche Stiftung des Landes Nordrhein-Westfalen und unterstützt seit über 30 Jahren bürgerschaftliches Engagement in Vereinen, Verbänden und Initiativen, die sich für den Naturschutz und die Heimat- und Kulturpflege in NRW einsetzen. Über 3.200 Maßnahmen wurden bisher landesweit gefördert. Zudem besitzt die Stiftung 6300 Hektar Land und 20 Immobilien, die in eigenen Tochtergesellschaften verwaltet werden.  

Im Zuge der Altersnachfolgeregelung suchen wir zum 1. Juli 2020 den kaufmännischen Leiter als

Stellvertretenden Geschäftsführer (m/w/d)

Die Stelle wird nach Entgeltgruppe 15 des TV-L vergütet.

Aufgaben

Zu Ihren Aufgaben gehören u. a.:

  • Aufstellen des Wirtschaftsplanes und des Jahresabschlusses der Stiftung inklusive treuhänderischer Stiftungen 
  • Leitung des Finanzwesens (inklusive Vermögensanlage) und Finanzcontrolling
  • Weiterentwicklung der stiftungseigenen Software und Digitalisierung der Ablauforganisation
  • Leitung des Personalwesens
  • Leitungsaufgaben bei Tochtergesellschaften inklusive Prokura bei der Natur, Heimat Kultur gGmbH
  • Erstellung von Vorstands- und Stiftungsratsunterlagen und Beratung der Gremien
  • Vertretung der NRW-Stiftung in projektbezogenen Gremiensitzungen und bei externen und internen Veranstaltungen
  • Vertretung der Geschäftsführung bei Abwesenheit

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes Universitätsstudium oder Fachhochschulstudium der Fachrichtung Betriebswirtschaft oder Verwaltungswissenschaft oder langjährige einschlägige Berufserfahrung aus dem Finanzsektor
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich der Vermögensanlage und des Haushalts- und Zuwendungsrechtes 
  • Erfahrung im Personalwesen, Arbeits- und Tarifrecht
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Gremien, politischen Entscheidungsträgern- und prozessen
  • Kenntnisse über die Themen der Stiftung
  • Hohes Maß an Sozialkompetenz, Organisations- und Kommunikationsfähigkeit

Weitere Infos

Wir bieten Ihnen:

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Ein hohes Maß an Selbständigkeit und Eigenverantwortung
  • Attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine betriebliche Altersvorsorge
  • Flexible Arbeitszeiten sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Ihr Kontakt:

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis zum 29.02.2020 per E-Mail (PDF, max. 10 MB) an die Geschäftsführerin der NRW-Stiftung, Frau Martina Grote, Bewerbung[at]nrw-stiftung[punkt]de.

Kontakt

Martina Grote

Weiterführender Link