Sachbearbeiter/in Liegenschaften (m/w/d) (Düsseldorf)

Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung unterstützt seit über 30 Jahren Vereine, Verbände und Initiativen, die sich für den Naturschutz und die Heimat- und Kulturpflege in NRW einsetzen. Über 3200 Maßnahmen haben wir bisher landesweit fördern können. Hierzu erwerben wir Flächen (bislang 6.500 Hektar), Naturdenkmäler und Bodendenkmäler, um sie zu erhalten, zu pflegen und für die Bürgerinnen und Bürger des Landes erfahrbar zu machen.

Die NRW-Stiftung sucht für die Abteilung Liegenschaften
am Dienstort Düsseldorf zum schnellstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Sachbearbeiter/in Liegenschaften (m/w/d).

Die Stelle ist eine unbefristete 50% Stelle und wird nach der Entgeltgruppe 10 des TV-L vergütet.

Aufgaben

Ihre wesentlichen Aufgaben:

  • Neuanlage und Aktualisierung von Flächeninformationen sowie strukturiertes Einarbeiten der Informationen in das stiftungseigene CMS,
  • Erstellen von einfachen Basiskarten für Mitarbeiter, Partner und Dienstleister der NRW-Stiftung,
  • Recherchieren von relevanten liegenschaftsbezogenen Informationen aus verschiedenen Datenquellen (z.B. Behörden, Projektpartnern, Projektakten),
  • Auswertung und Aufbereitung geographischer Informationen für das Berichtswesen, (z.B. Jahresbericht),
  • Zuordnung und Prüfung behördlicher Bescheide (Grundsteuer, Eintragungsbekanntmachung, Vermessungs- und Katasteramt),
  • Aufklärung akuter Probleme mit Flächenbezug auf Grundlage geografischer und liegenschaftsbezogener Daten wie beispielsweise die Aufarbeitung von Verkehrssicherungsfragen sowie Pacht- und Nutzungsverträgen.

Anforderungsprofil

Ihre Qualifikation

  • Studium mit Bezug zu Geowissenschaften oder Hochschulreife mit vergleichbaren Kenntnissen,
  • Basiskenntnisse in einem GIS (ArcGIS, QGIS, o.ä.),
  • Erfahrung mit Bürotätigkeiten und/oder Datenbanksystemen, insbesondere mit CMS,
  • strukturierte und gewissenhafte Arbeitsweise,
  • analytische und konzeptionelle Fähigkeiten,
  • Freude am Recherchieren und Spaß im Umgang mit Daten,
  • Soziale Kompetenz, insbesondere Kommunikationsfähigkeit,
  • Bereitschaft und Motivation zur Einarbeitung in neue Aufgabengebiete,
  • Organisationsfähigkeit, Verantwortungs- und Leistungsbereitschaft,
  • gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen.

Weitere Infos

Wir bieten Ihnen:

  • ein abwechslungsreiches Arbeitsumfeld und eine langfristige berufliche Perspektive in einer kollegialen Arbeitsatmosphäre,
  • eine Eingruppierung nach Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrages der Länder (TVL),
  • eine betriebliche Alterssicherung (Zusatzversorgung),
  • Zuschuss zu den Fahrtkosten,
  • flexible Arbeitszeiten,
  • Einblicke in die Arbeit einer gemeinnützigen Organisation.

Ihr Kontakt:

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis zum 14. März 2021 per E-Mail (PDF, max. 10 MB) an bewerbung@nrw-stiftung.de.

Weiterführender Link