Sachbearbeiter/Assistenz Veranstaltungsorganisation (m/w/d) in Teilzeit (Potsdam)

Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Freiheit – sie ist nicht immer leicht zu erkennen, sie wird uns nicht geschenkt, aber wir wissen, wie sie sich anfühlt, wenn wir sie erreicht haben. Das Kernanliegen der Stiftungsarbeit im Inland und international ist die Verwirklichung von Freiheit und Verantwortung. Dafür werben wir als liberale Stiftung leidenschaftlich in Deutschland und in über 60 Ländern und helfen Menschen, sich aktiv in das politische Geschehen einzumischen und ihre Meinung zu vertreten!

Unterstützen Sie uns bei dieser Aufgabe und bewerben Sie sich als

Sachbearbeiter/Assistenz Veranstaltungsorganisation (m/w/d) in Teilzeit

Die Position ist zum 01.08.2019 am Standort Potsdam im Fachbereich Internationales, in der Abteilung Regionen zu besetzen.

Kerntätigkeiten

  • Assistenz bei der Vorbereitung und Durchführung von Experten-Rundtischen der Abteilung Regionen
  • Auswahl und Buchung des Tagungsortes und der erforderlichen Tagungstechnik 
  • Einladungsmanagement
  • Vorbereitung von Veranstaltungsunterlagen und Verträgen
  • Recherchen für Reiseabläufe, Reisebuchungen 
  • Ansprechpartner/-in für alle organisatorischen Angelegenheiten und allgemeine Fragen der Referenten und Teilnehmer   

Anforderungen

  • abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung und einschlägige Berufserfahrung oder Bachelor-Abschluss
  • gute Englischkenntnisse 
  • praktische IT-Kenntnisse (MS Office, Web-Anwendungen, CRM)
  • Interesse an Politik und internationalen Zusammenhängen
  • interkulturelle Kompetenz, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
  • Kenntnisse des Haushalts- und Zuwendungsrechts sind von Vorteil

Was spricht noch für eine Bewerbung?

  •  wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem Umfeld mit hoher gesellschaftspolitischer Relevanz

  • die Möglichkeit eigene Ideen zu verwirklichen und Praxiserfahrung einzubringen
  • das Arbeiten in einer weltweit aktiven Stiftung mit internationalen Kollegen und Kolleginnen und in einem interkulturellen Umfeld
  • einen attraktiven Arbeitsplatz in Potsdam (Haltestelle Potsdam Griebnitzsee - eine Haltestelle von Berlin Wannsee entfernt)
  • Eingruppierung in den TVöD Bund EG 7 mit regelmäßigen Gehaltsanpassungen bei Erfahrungsstufenwechsel (Eingruppierung steht unter Vorbehalt der Bewertung der Stelle)
  • Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben durch flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten
  • bedarfsgerechte interne und externe Weiterbildung

Die Stelle ist in Teilzeit mit 20 Wochenstunden befristet bis zum 31.01.2020 zu besetzen. Eine Verlängerung der Befristung wäre möglich. Bitte geben Sie Ihre Kündigungsfrist bzw. den nächstmöglichen Einstiegstermin an.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 24. Juli 2019! über unsere Website.

Verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck von unserer Arbeit und schauen Sie sich unseren Imagefilm an!