Sachbearbeiter für die Förderabteilung (m/w/d) (Essen)

Die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung zählt zu den größten unternehmensnahen Stiftungen Deutschlands und ist als Aktionärin maßgeblich an der thyssenkrupp AG beteiligt. Die Stiftung verwendet die ihr aus ihrer Unternehmensbeteiligung zufließenden Erträge ausschließlich und unmittelbar für gemeinnützige Zwecke in den Bereichen Wissenschaft, Erziehung und Bildung, Gesundheitswesen, Sport und Kultur. Die Stiftung ist politisch und konfessionell unabhängig.

Ihre Aufgaben bei uns
Sie unterstützen die Förderabteilung bei der Betreuung laufender Förderprojekte und der Bearbeitung eingehender Förderanträge sowie bei allgemeinen Verwaltungsaufgaben. In diesem Zusammenhang übernehmen Sie in Abstimmung mit den Projektverantwortlichen den Schriftverkehr mit Förderempfängern, Gutachtern und Gremienmitgliedern sowie die Anfertigung von Aktenvermerken und Stellungnahmen. Sie bereiten regelmäßig stattfindende Gremiensitzungen vor und koordinieren die Zusammenstellung der Unterlagen. 

Diese Qualifikationen sind uns wichtig
Sie verfügen über eine solide Ausbildung im kaufmännischen oder Verwaltungsbereich und mehrjährige Berufserfahrung. Mit moderner Bürokommunikation (MS Office) sind Sie bestens vertraut und neuen Medien gegenüber aufgeschlossen. Sie arbeiten teamorientiert, gewissenhaft, selbständig und vorausschauend. Vorausgesetzt wird neben einem guten Ausdrucksvermögen und Korrespondenzsicherheit ebenfalls ein gutes Zahlenverständnis. Darüber hinaus sind Englischkenntnisse wünschenswert.

Was wir bieten

  • Ein interessantes Aufgabenspektrum
  • Einen Arbeitsplatz im besonderen Umfeld der Villa Hügel und ihrer Parklandschaft
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten
  • Eine außergewöhnliche Stiftungskultur, die auf Unabhängigkeit, Besonnenheit und Geschichtsbewusstsein Wert legt
  • Eine angemessene Vergütung sowie eine zusätzliche Altersversorgung

Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns!

Bitte richten Sie Ihre vollständige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an bewerber[at]krupp-stiftung[punkt]de.