Sachbearbeiter Drittmittelmanagement (m/w/d) (Berlin)

Deutsches Stiftungszentrum (DSZ) im Stifterverband

Der Stifterverband ist seit 1920 die Gemeinschaftsinitiative von 3.000 Unternehmen und Stiftungen, die als einzige ganzheitlich in den Bereichen Bildung, Wissenschaft und Innovation berät, vernetzt und fördert. Wir setzen uns dafür ein, dass junge Menschen ihre Talente entfalten können, und fördern bessere, chancengerechte Bildung. Wir fördern die Qualität der akademischen Forschung und Lehre, die Kooperation von Wirtschaft und Wissenschaft sowie den Dialog zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit. Unser Ziel ist es, die Forschungs- und Innovationssysteme sowie technologische Leistungsfähigkeit zu verbessern. Wir – das sind 285 Mitarbeiter - sind stolz auf das einzigartige Netzwerk aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft, das wir mit unserer Arbeit voranbringen.

In der Verwaltungsgesellschaft für Wissenschaftspflege suchen wir im Bereich Programm und Förderung am Standort Berlin in Vollzeit, Teilzeit ist möglich, ab sofort einen Sachbearbeiter Drittmittelmanagement (m/w/d).

Aufgaben

  • Sie verantworten die Drittmittelbewirtschaftung, Planung und Dokumentation der Ausgaben in unterschiedlichen Projekten des Stifterverbands. Sie erstellen Mittelabrufe, Zahlungsanforderungen und Verwendungsnachweise und arbeiten der Finanzbuchhaltung des Stifterverbands zu.
  • Sie analysieren Förderrichtlinien im Hinblick auf die Einhaltung der aktuellen Vorgaben (Abrechnungsfähigkeit von Ausgaben, Eigenanteile, trennungsrechtliche Vorgaben) und klären selbstständig abrechnungstechnische und rechtliche Förderfragen mit den Fördermittelgebern.
  • Sie beraten den Programm-/ Projektmanager lösungsorientiert bei der Erstellung von Anträgen sowie bei Vergabeverfahren für Aufträge an Dritte, um die Einhaltung der Vergaberichtlinien sicherzustellen.
  • Sie übernehmen darüber hinaus übergreifende Aufgaben im Projektcontrolling der Abteilung sowie vorbereitende Arbeiten im Hinblick auf den kaufmännischen Jahresabschluss.

Anforderungsprofil

  • Ihre Ausbildung in einem kaufmännischen Beruf mit einschlägiger fachrelevanter Weiterbildung, wie z. B. IHK geprüfter Controller (m/w/d) oder Finanzbuchhalter (m/w/d) ist abgeschlossen, und/oder Sie besitzen einen Hochschulabschluss im Bereich Wirtschaftswissenschaften oder BWL.
  • Sie besitzen mindestens 2 Jahre einschlägige Berufserfahrung, idealerweise im Hochschul­bereich oder einer Einrichtung der Wissenschaft.
  • Erfahrung und Kenntnisse im Zuwendungsrecht in Projekte des BMBF sowie anderen öffentlichen Drittmittelprojekten sind wünschenswert, aber keine Voraussetzung.
  • Eine sorgfältige Arbeitsweise, eine Zahlenaffinität sowie sicherer Umgang mit rechtlicher Materie sind für Sie selbstverständlich.
  • Sie besitzen ausgeprägte analytische Fähigkeiten, eine sorgfältige Arbeitsweise sowie ein sehr gutes Zahlenverständnis und arbeiten gerne im Team.
  • Ein professioneller Auftritt und Kommunikationsstärke in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab.

Weitere Infos

Was wir Ihnen bieten

  • Einen attraktiven Arbeitsplatz geprägt durch Innovation im Herzen Berlins mit vielfältigen Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung.
  • Eine moderne Arbeitsumgebung, neue Technologien und viel Gestaltungsspielraum durch flache Hierarchien und viele Benefits.
  • Ein leistungsgerechtes Gehalt in Anlehnung an den öffentlichen Dienst.
  • Eine teamorientierte Arbeitsweise

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung als Sachbearbeiter Drittmittelmanagement (m/w/d) mit Ihrem frühesten Eintrittstermin und den Gehaltsvorstellungen nur über unsere Homepage unter dem Punkt Karriere/Stellenangebote oder hier.

Kontakt

Marion Langenbach

02018401221

Weiterführender Link