Referent/in und Sachbearbeitung (2 Stellen) (w/m/d) (Berlin)

FREISCHWIMMEN21 ist eine Initiative und konzertierte Aktion für Kinder und Jugendliche von Stiftungen und zivilgesellschaftliche Organisationen, um lokal mit vielfältigen außerschulischen Bildungsangeboten ab den Sommerferien 2021 Kindern und Jugendlichen wieder Gemeinschaftsgefühl und einen erlebnisorientierten Lernraum zu ermöglichen. Dafür werden Stiftungen und zivilgesellschaftliche Akteure und Organisationen mobilisiert und ermuntert, ihre vielfältigen Bildungsangebote Kindern und Jugendlichen anzubieten, um diese aus einer pandemiebedingten Erstarrung schnellstmöglich wieder in Bewegung und Aktion zu bringen.

Die Initiative wird vom Verein Stiftungen für Bildung e.V. in Kooperation mit dem Bündnis der Bürgerstiftungen Deutschlands und der GLS Treuhand / Zukunftsstiftung Bildung getragen. Die Initiative wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

Wir suchen ab sofort für die Vorbereitung, Durchführung und Ergebnissicherung der bundesweiten Initiative FREISCHWIMMEN21 erfahrene personelle Unterstützung!

Wer hat Interesse, an dieser Aufgabe mitzuwirken und mit uns im Verein Stiftungen für Bildung e.V., Trägerverein des Netzwerkes Stiftungen und Bildung, als erfahrene Referentin oder Referent und als Tausendsassa (Sachbearbeitung) für die Organisation, Kommunikation und Dokumentation der Initiative oder als Expertin oder Experte für Organisation und Verwaltung dieses große Rad zu drehen? Sprintertalent und Mittelstreckenkondition, Lust aufs Tun, Genauigkeit und hohes Qualitätsbewusstsein gehören ins Handgepäck.

Wir bieten 2 befristete Stellen ab sofort (Mai bis Dezember 2021) und einen Arbeitsplatz in Berlin-Mitte/West.

Weitere Infos

Nähere Informationen dazu finden Sie auf unserer Website.
 

Kontakt

Sabine Süß

030 - 43 97 143 - 10

Weiterführender Link