Referent (m/w/div.) Veranstaltungsmanagement in Vollzeit (Berlin)

Robert Bosch Stiftung GmbH

Die Robert Bosch Stiftung ist eine der großen unternehmensverbundenen Stiftungen in Deutschland und verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke.

Für das Veranstaltungsmanagement der Stiftung suchen wir zum 01.05.2021 einen

Referenten (m/w/div.) Veranstaltungsmanagement in Vollzeit

Das Veranstaltungsmanagement unterstützt die Arbeit der Stiftung in den Fördergebieten Bildung, Gesundheit und Globale Fragen mit jährlich über 350 Veranstaltungen unterschiedlicher Formate. Dafür arbeitet das Veranstaltungsteam standortübergreifend eng mit allen Themenbereichen der Stiftung sowie mit Partnerorganisationen zusammen. Die rasant fortschreitende Digitalisierung, die Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsaspekten im Veranstaltungsbetrieb und die zunehmende Internationalisierung in der Zusammenarbeit sind hierbei herausgehobene Anforderungen.

Als Teil unseres Bereichs „Veranstaltungsmanagement und Operativer Betrieb Berlin“ verstärken Sie das Veranstaltungsteam:

Sie begreifen Veränderung als Gestaltungsmöglichkeit? Sie haben ein Gespür für Entwicklungen im Veranstaltungsbereich und sind gut in der Community vernetzt? Sie erfassen schnell die Bedürfnisse unserer Themenbereiche und begeistern mit innovativen Veranstaltungskonzepten? Sie haben gleichzeitig eine Leidenschaft für alle Details der Umsetzung? Dann möchten wir Sie kennenlernen!

Aufgaben

  • Planung, Umsetzung und Steuerung von Veranstaltungen (online, präsent, hybrid)
  • Veranstaltungsbetreuung
  • Budgetüberwachung und Dienstleisterkoordination
  • Unterstützung der Teamleitung bei der strategischen Weiterentwicklung von Veranstaltungsformaten
  • Übernahme weiterer Aufgaben und Sonderprojekte in Abstimmung mit der Teamleitung

Anforderungsprofil

  • Mehrjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position
  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium oder Berufsausbildung
  • Beherrschung gängiger Office-Programme und digitaler Tools
  • Sicheres Kommunizieren in englischer Sprache
  • Strukturierte, team- und zielorientierte Arbeitsweise
  • Starke Belastbarkeit auch in Stresssituationen
  • Bereitschaft zu einer den Veranstaltungsanforderungen angepassten Arbeitszeit und Reisetätigkeit

Weitere Infos

Wenn Sie sich leistungsorientiert und mit hohem persönlichem Einsatz dieser herausfordernden Aufgabe widmen möchten, bieten wir Ihnen die Möglichkeit zum selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten im Team mit einem vielseitigen Arbeitsumfeld. Wir bieten attraktive Rahmenbedingungen und Zusatzleistungen und unterstützen Sie mit umfangreichen Weiterbildungsangeboten.

Die Position ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Eine Entfristung der Stelle nach Ablauf der zwei Jahre wird angestrebt. Der Hauptarbeitsort ist Berlin.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bis zum 25.01.2021 über unser Online-Bewerberportal. Aus Datenschutzgründen bitten wir Sie uns Ihre Bewerbung ausschließlich über dieses Portal zukommen zu lassen.

Bitte fügen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen folgende Dokumente hinzu:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugnis des höchsten Schulabschlusses (z.B. Abiturzeugnis)
  • Ausbildungs‑/Hochschulzeugnisse
  • Zeugnisse/Nachweise über bisherige praktische Tätigkeiten
  • Ideenskizze zum Thema: „3 Zukunftstrends in der Veranstaltungsbranche“ (max. 2 Seiten)

Auf unserer Homepage www.bosch-stiftung.de finden Sie auch alle weiteren Informationen zu unserer Tätigkeit.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Kontakt

Josefina Franco-Pérez

+ 49 711 46084-680

Weiterführender Link