Referent (m/w/d) (Dresden)

Logo KdFS

Stellenausschreibung

In der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen mit Sitz in Dresden-Hellerau ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle in Vollzeit als Referent (m/w/d) zu besetzen.

Die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen ist eine rechtsfähige Stiftung des öffentlichen Rechts. Das Arbeitsgebiet umfasst insbesondere die Bereiche der Programme, der Stipendien sowie der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Kulturstiftung mit folgenden Aufgaben:

1. Aufbau und Koordination des Programmbereichs

  • verantwortliche Bearbeitung der bestehende Programme (u.a. Konzeptförderung, Gastspielförderung, Kleinprojektefonds, Kuratorenprogramm, Hospitationsprogramm, Musikinstrumentenfonds, Reihe Neue Lyrik, ECHY/Bauhausjahr)
  • Initiierung und Konzeption neuer Programme
  • Kommunikation mit den Mittelgebern
  • Anleitung der zugeordneten Sachbearbeiter
  • Beratung von Antragstellern zu Förderprogrammen und Fördermöglichkeiten
  • Steuerung der Programmbudgets (Planung, Vollzug, Überwachung)
  • Aufbau, Pflege und Betreuung von Datenbanken
  • Leitung bzw. Begleitung von Gremiensitzungen einschließlich der Vor- und Nachbereitung
  • Erarbeitung und Auswertung von Statistiken

2. Stipendien

  • Koordination des Bereichs der Stipendien
  • Pflege der Kontakte zu nationalen und internationalen Partnern der Stipendienprogramme der Kulturstiftung
  • verantwortliche Bearbeitung und Weiterentwicklung der bestehenden Stipendienprogramme

3. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

  • Erstellung von Pressemitteilungen und Organisation von Presseterminen
  • Betreuung von Veranstaltungen
  • Ansprechpartner für Medienvertreter
  • Pflege und Weiterentwicklung der Internetseite und des künftigen Social-Media-Bereichs der Kulturstiftung in Zusammenarbeit mit Dienstleistern
  • Redaktion von stiftungseigenen Publikationen und Präsentationen

Erwartet werden ein abgeschlossenes Hochschulstudium in einem geistes-, medien- oder sozialwissenschaftlichen Fach, Erfahrungen im Kulturmanagement sowie im Publikations- und Redaktionsbereich. Anwendungsbereite EDV-Kenntnisse zu Standard- und Grafiksoftware sowie im Umgang mit Datenbanken werden vorausgesetzt. Wünschenswert sind zudem Erfahrungen in der öffentlichen Verwaltung, mit der Förderung von Kulturprojekten bzw. praktische Erfahrungen in der Kulturorganisation sowie des staatlichen Haushalts- und Zuwendungsrechts.

Die Aufgaben erfordern die Bereitschaft zu offener und vertrauensvoller Zusammenarbeit im Team, hohe Eigenverantwortlichkeit, Kommunikationsfähigkeit, Belastbarkeit, ein freundliches, verbindliches und sicheres Auftreten, sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit, sehr gute Englisch-Kenntnisse, Organisations- und Verhandlungs­geschick sowie Zuverlässigkeit.

Die Vergütung der unbefristeten Stelle erfolgt nach Entgeltgruppe E 13 TV-L. Der Dienstort ist Dresden. Die Bereitschaft zu Dienstreisen und zur Wahrnehmung von dienstlichen Terminen am Abend und am Wochenende ist wünschenswert.

Es wird darauf hingewiesen, dass Sie mit Ihrer Bewerbung gleichzeitig Ihr Einverständnis zur elektronischen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten bis zum Abschluss des Bewerbungsverfahrens erteilen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Die Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte schriftlich oder per E-Mail (im PDF-Format) bis zum 15.09.2019 an folgende Adresse:

Kulturstiftung des Freistaates Sachsen
Dr. Manuel Frey
amt. Stiftungsdirektor
Karl-Liebknecht-Str. 56
01109 Dresden

E-Mail: kontakt[at]kdfs[punkt]de

Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt. Bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vorstellungskosten können nicht übernommen werden.

Weiterführender Link