Referent/-in der Geschäftsführung (m/w/d) (Vollzeit) (Essen)

RuhrFutur gGmbH

RuhrFutur ist eine gemeinsame Bildungsinitiative der Stiftung Mercator, des Landes Nord-rhein-Westfalen, des Regionalverbands Ruhr (RVR), der Städte Bochum, Dortmund, Essen, Gelsenkirchen, Herten, Mülheim an der Ruhr und des Kreises Recklinghausen sowie der Ruhr-Universität Bochum, der Hochschule Bochum, der Fachhochschule Dortmund, der Technischen Universität Dortmund, der Universität Duisburg-Essen, der Hochschule Ruhr West, der Westfälischen Hochschule. Ziel der Initiative ist eine Verbesserung des Bildungssystems in der Metropole Ruhr, um allen Kindern und Jugendlichen im Ruhrgebiet Bildungszugang, Bildungsteilhabe und Bildungserfolg zu ermöglichen. 

Für das Management der Initiative ist die gemeinnützige RuhrFutur gGmbH mit Sitz in Essen verantwortlich. Sie ist zugleich zentraler Träger und Umsetzungsagent für aktuell sechs weitere, separat finanzierte Projekte zur Stärkung des Bildungssystems im Ruhrgebiet. Weitere Informationen finden Sie unter www.ruhrfutur.de.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist eine – zunächst auf zwei Jahre befristete – Stelle als Referent/-in der Geschäftsführung (m/w/d) (Vollzeit) in der Geschäftsstelle in Essen zu besetzen.

Aufgaben

  • Strategische und organisatorische Unterstützung der Geschäftsführung
  • Inhaltliche Vor- und Nachbereitung von externen wie internen Sitzungen und Terminen der Geschäftsführung, inklusive der Erstellung von  Präsentationen, Vorträgen, Konzepten und Vorlagen sowie anschließender Dokumentationen
  • Koordination und Steuerung insbesondere von übergreifenden Evaluationsprozessen
  • Mitwirkung in Organisationsentwicklungsprozessen der RuhrFutur gGmbH und im laufenden Entwicklungsprozess der Bildungsinitiative
  • Unterstützung bei der Gewinnung von Fördermitteln

Anforderungsprofil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (auf Masterniveau), bevorzugt der Bildungswissenschaften oder der Sozialwissenschaften mit erkennbarem thematischen Bezug zu bildungswissenschaftlichen Fragestellungen
  • Fundierte Kenntnisse des Bildungssystems, des Aufbaus und der Weiterentwicklung kommunaler Bildungslandschaften sowie angrenzender Bereiche (Soziales, Arbeit, Gesundheit etc.)
  • Berufserfahrung im gemeinnützigen Sektor, in Regierungs- oder Nichtregierungsorganisationen
  • Idealerweise Kenntnisse der regionalen Bildungslandschaft der Metropole Ruhr 
  • Hohes Maß an Zuverlässigkeit bei gleichzeitig vorausschauender, eigenverantwortlicher und strukturierter Arbeitsweise 
  • Schnelle Auffassungsgabe, hohe analytische und konzeptionelle Kompetenzen
  • Hervorragende Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (in Wort und Schrift)
  • Umfangreiche Kenntnisse der MS-Office Programme und weiterer digitaler Tools für Projekt- und Prozessmanagement
  • Kenntnisse und Erfahrungen in Prozessen der Organisationsentwicklung und der Begleitung von Veränderungsprozessen sind von Vorteil
  • Begeisterung für die Ziele und Themen von RuhrFutur
  • Hands-on-Mentalität

Weitere Infos

Wir bieten:

  • Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Spielraum für eigene Ideen
  • Direkte Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung
  • Sinnvolle und sinnstiftende Arbeitsinhalte 
  • Arbeitsplatz in zentraler Lage, nur wenige Minuten vom Hauptbahnhof Essen
  • Ein teamorientiertes und freundliches Arbeitsklima in einem sympathischen und motivierten Team
  • Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung

Möchten Sie uns dabei unterstützen, Bildungschancen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene und das Bildungssystem im Ruhrgebiet nachhaltig zu verbessern? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung (ausschließlich per Mail und als PDF) unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 31.07.2019 an:

Bewerbung[at]ruhrfutur[punkt]de

 

 

Weiterführender Link