Referent Content Strategie (m/w/d) (Berlin)

Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Freiheit – sie ist nicht immer leicht zu erkennen, sie wird uns nicht geschenkt, aber wir wissen, wie sie sich anfühlt, wenn wir sie erreicht haben. Das Kernanliegen der Stiftungsarbeit im Inland und international ist die Verwirklichung von Freiheit und Verantwortung. Dafür werben wir als liberale Stiftung leidenschaftlich in Deutschland und in über 60 Ländern und helfen Menschen, sich aktiv in das politische Geschehen einzumischen und ihre Meinung zu vertreten!

Unterstützen Sie uns bei dieser Aufgabe und bewerben Sie sich als

Referent Content Strategie (m/w/d)

Die Position ist zum 01.06.2021 am Standort Berlin, Potsdam im Referat Presse & Digitale Kommunikation zu besetzen.

Aufgaben

  • strategische Konzeption und operative Umsetzung von digitalen und klassischen Kommunikationsmaßnahmen sowie Schnittstelle zum Referat Marketing
  • Steuerung und Koordinierung der Kommunikation sowie operative Betreuung der Internet- und Social Media-Auftritte der Stiftung
  • Aufbereitung relevanter Themen für sämtliche Kanäle der digitalen Kommunikation in Abstimmung und Zusammenarbeit mit den Fachbereichen
  • Entwicklung kommunikativer Maßnahmen im Internet, Öffentlichkeitsarbeit und Kampagnenplanung
  • Steuerung von Agenturen und verantwortliche Zusammenarbeit mit Dienstleistern
  • Koordination der Produktion von Inhalten in Bild-, Video — und Textform sowie die adäquate, zielgruppenkonforme Veröffentlichung auf den jeweils geeigneten Social Media-Kanälen bzw. Internetangeboten
  • Beratung, Service und Schulungen anderer Arbeitseinheiten
  • Monitoring und Datenanalyse der digitalen Kanäle

Anforderungsprofil

  • abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium der Kommunikationswissenschaften, Politikwissenschaften oder vergleichbarer Abschluss
  • Berufserfahrung im Agenturbereich und der politischen Kommunikation
  • Grafikbearbeitung, Designgrundsätze, spezielle Fachkenntnisse im Bereich der Grafik- und Videoerstellung für digitale Medien
  • Strategieentwicklung für politische Kommunikation
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift (C1-Niveau)
  • Kenntnisse im Lizenz- und Urheberrecht
  • sehr gute Kenntnisse des liberalen Umfelds und liberales Engagement
  • Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Selbständigkeit

Weitere Infos

Was spricht noch für eine Bewerbung?

  • flexible Arbeitszeitmodelle und mobile working
  • eine sehr gute IT-Ausstattung (Laptop und Smartphone), die Ihnen die Arbeit in der Stiftung, zu Hause oder auch unterwegs ermöglicht
  • attraktive Benefits: zwei Jahressonderzahlungen, betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • bedarfsgerechte interne und externe Weiterbildung
  • ca. 4.113 € Brutto (Einstiegsstufe), Entgeltgruppe 13 / TVöD Bund (bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen), Stufenzuordnung je nach Qualifikation und Berufserfahrung

Sie suchen nach einer spannenden, politiknahen Aufgabe in einer vielfältigen und dynamischen Stiftung?

Dann bewerben Sie sich bis zum 27. April 2021 über unsere Website.

Bitte geben Sie Ihre Kündigungsfrist bzw. den nächstmöglichen Einstiegstermin an und beachten Sie, dass die Stiftung neue Arbeitsverhältnisse generell zunächst für zwei Jahre befristet. Bei guter Zusammenarbeit sind wir an einer Entfristung des Arbeitsverhältnisses im Anschluss interessiert.