Projektmanager (m/w/d) (Berlin)

Robert Bosch Stiftung GmbH

Die Robert Bosch Stiftung ist eine der großen unternehmensverbundenen Stiftungen in Deutschland und verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke.

Für unseren Bereich Strategische Partnerschaften und Robert Bosch Academy suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Projektmanager (m/w/div.) für das Thema Zusammenarbeit mit politischen Entscheidungsträgern (in Vollzeit)

Der Bereich Strategische Partnerschaften und Robert Bosch Academy bündelt die Robert Bosch Academy, Strategische Partnerschaften mit Think Tanks und die Zusammenarbeit mit politischen Entscheidungsträgern. Er arbeitet fördergebietsübergreifend und im engen Austausch mit allen Bereichen der Stiftung.

Aufgaben

Als Teil des Teams „Zusammenarbeit mit politischen Entscheidungsträgern“ unterstützen Sie die Stiftung in der politischen Verbindungsarbeit.

Hierzu gehören vor allem:

  • Unterstützung bei der Konzeption und Mitgestaltung der Verbindungsarbeit der Robert Bosch Stiftung
  • Unterstützung in der Beratung und Begleitung geplanter Advocacy-Maßnahmen der Themenbereiche der Stiftung
  • Unterstützung bei der Stärkung von politischen Netzwerken
  • Unterstützung in der Analyse politischer Vorgänge und Entwicklungen bezüglich ihrer Relevanz für Themen der Robert Bosch Stiftung
  • Repräsentation der Robert Bosch Stiftung nach außen
  • Unterstützung bei der Entwicklung, Vorbereitung und Umsetzung von programmatischen Angeboten für politische Entscheidungsträger

Anforderungsprofil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium, möglichst mit Auslandserfahrung
  • Erste Berufserfahrung in der Politik (z.B. Parlament, Ministerium) oder der politischen Verbindungsarbeit bzw. Interessenvertretung auf Bundes-,  Landes- oder EU-Ebene
  • Netzwerk bzw. diverse Kontakte im politischen Raum
  • Freude an parteiübergreifender Arbeit und dem direkten Kontakt mit politischen Zielgruppen
  • Erfahrungen in der politischen Strategiebildung und Umsetzung von Aktivitäten im politischen Raum
  • Souveränes Auftreten und hervorragende Umgangsformen
  • Verständnis für kaufmännisches und verwaltungsbezogenes Arbeiten
  • Sehr gutes schriftliches und mündliches Formulierungsvermögen
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachen von Vorteil

Weitere Infos

Wenn Sie sich leistungsorientiert und mit hohem persönlichem Einsatz dieser Aufgabe widmen wollen, bieten wir Ihnen eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten Team. Wir bieten attraktive Rahmenbedingungen und Zusatzleistungen und unterstützen Sie mit umfangreichen Weiterbildungsangeboten.

Die Position ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Eine Entfristung der Stelle nach Ablauf der zwei Jahre wird angestrebt. Der Arbeitsort ist Berlin.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bis zum 30.09.2020 über unser Online-Bewerberportal. Aus Datenschutzgründen bitten wir Sie, uns Ihre Bewerbung ausschließlich über dieses Portal zukommen zu lassen.

Bitte fügen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen folgende Dokumente hinzu:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugnis des höchsten Schulabschlusses (z.B. Abiturzeugnis)
  • Hochschulzeugnisse
  • Zeugnisse/Nachweise über bisherige praktische Tätigkeiten

Auf unserer Homepage www.bosch-stiftung.de finden Sie auch alle weiteren Informationen zu unserer Tätigkeit.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Kontakt

Josefina Franco-Pérez

+ 49 (0) 711/460 84-680

Weiterführender Link