Projektmanager/-in (m/w/d) Veranstaltungen - Events (Lindau (Bodensee))

Seit 1951 treffen sich jährlich Nobelpreisträger und Nachwuchswissenschaftler aus über 80 Ländern am Bodensee, um über aktuelle wissenschaftliche Fragen zu diskutieren. Ziel der Tagungen ist es, den internationalen Dialog zwischen wissenschaftlichen Generationen zu fördern. Die Tagungen werden ausgerichtet vom Kuratorium für die Tagungen der Nobelpreisträger in Lindau und der Stiftung Lindauer Nobelpreisträgertagungen.

Die Abteilung Tagungsorganisation (mit vier Mitarbeiter/-innen) ist für zahlreiche organisatorische Aspekte der Tagung verantwortlich; dazu gehören u. a. die Einladung von Rednern, Unterstützung bei der Programmgestaltung, Planung und Umsetzung diverser Veranstaltungen, Hotelmanagement, Reservierung und Ausstattung von Tagungslocations, Veranstaltungstechnik, Catering, Logistik und Steuerung zahlreicher Dienstleister.

Die genauen Tätigkeitsschwerpunkte werden innerhalb der Abteilung abgestimmt und hängen auch von der Vorerfahrung der Bewerber ab. Innerhalb der Projekte erfolgt eine weitgehend eigenständige Umsetzung, jeweils in Abstimmung mit der Abteilungsleiterin und ggf. der Geschäftsstellenleitung bzw. dem Vorstand.

Anforderungen

  • Idealerweise verfügen Sie über eine Ausbildung im Bereich Veranstaltungs- oder Projektmanagement und mindestens zwei Jahre Berufserfahrung in vergleichbarer Tätigkeit.
  • Sie sind aufgeschlossen und kommunikationsfreudig; die Kontaktaufnahme zu bestehenden und neuen Ansprechpartnern bereitet Ihnen keine Schwierigkeiten.
  • Sie verfügen über sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Sie arbeiten gerne in kleinen Teams an gemeinsamen Projekten, übernehmen aber auch Verantwortung für eigene Aufgabenbereiche.
  • Sie arbeiten strukturiert und sind versiert im Einsatz von Office-Software sowie datenbankgestütztem Arbeiten. Kenntnisse in Adobe InDesign sind ein Plus.

Wir bieten eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit in einem engagierten Team, die ein hohes Maß an Einsatz und Engagement erfordert.

Arbeitsort ist Lindau/Bodensee, der Arbeitsbeginn nächstmöglich. Die Stelle ist zunächst auf drei Jahre befristet, eine Verlängerung aber grundsätzlich möglich.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen ausschließlich digital (PDF) bis zum 15. Dezember 2019 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an bewerbung[at]lindau-nobel[punkt]org.

Kontakt

Wolfgang Huang

+491735171011

Weiterführender Link