Praktikum im Bereich Kommunikation und Medien bei der Vodafone Stiftung Deutschland ab Mai 2020 (Berlin)

Die digitale Welt aktiv zu gestalten, erfordert neue Kompetenzen. Wir müssen neue Technologien verstehen, Veränderungen kritisch hinterfragen und gemeinsam kreative Lösungen für die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts schaffen. Deshalb denkt die Vodafone Stiftung Bildung für die digitale Gesellschaft neu. Gemeinsam mit Vorreitern aus Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft forschen wir, engagieren uns in gesellschaftspolitischen Debatten und entwickeln innovative Bildungsangebote.

Als gemeinnützige Unternehmensstiftung sind wir Teil des internationalen Vodafone-Stiftungsnetzwerkes. Impulsgeber und strategischer Berater für unsere Arbeit ist ein unabhängiger Beirat aus herausragenden Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens.

Kommunikation spielt hier eine Schlüsselrolle. Als PraktikantIn haben Sie bei uns die Möglichkeit, die Kommunikationsarbeit der Vodafone Stiftung kennenzulernen und aktiv mitzugestalten. Unmittelbar damit verknüpft ist die Aneignung von Kenntnissen und Kompetenzen in der strategischen PR- und Kampagnenarbeit, Social Media-Kommunikation und politischen Kommunikationsarbeit u.a. für unsere Initiativen, Veranstaltungen und Studien. Während Ihrer Tätigkeit sind Ihre Ideen gefragt – bringen Sie neue Impulse in die Stiftungsarbeit ein!

Was wir bieten:

Standort: Berlin
Praktikumsdauer: 3 – 6 Monate
Zudem: Arbeitsplatz in Berlin-Mitte. Das Praktikum wird mit etwa 1.500,- EUR im Monat vergütet.

Aufgaben

  • Sie übernehmen vielfältige Aufgaben in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, wie z.B. die Konzeption und Koordination von Veranstaltungen oder der Herausgabe wissenschaftlicher Studien sowie die Planung begleitender Kommunikationsstrategien.
  • Sie wirken mit bei der Konzeption von PR-Maßnahmen, wie z.B. der Planung und Umsetzung multimedialer Kommunikationskampagnen.
  • Sie verfassen und redigieren Pressetexte und journalistische Beiträge fur den Kommunikationsauftritt der Stiftung.
  • Sie sammeln Erfahrung bei der kreativen Contentplanung und Konzeption fur die Social Media-Plattformen der Stiftung und ihrer Initiativen.
  • Sie unterstützen bei der Organisation von Presseterminen und hochkarätigen Veranstaltungen.
  • Sie erstellen Hintergrunddossiers, Briefings und Präsentationen mit dem Schwerpunkt digitale Bildung, soziale Aufstiegschancen, Desinformation und Demokratieförderung.
  • Sie unterstützen das Monitoring unserer Kommunikationsaktivitäten.

Anforderungsprofil

  • Studium bevorzugt in den Bereichen Sozial-/Politik- und Geisteswissenschaften,Kommunikationswissenschaft, Journalismus oder Medienwissenschaft.
  • Erste Arbeitserfahrung in PR/Redaktion/Kommunikation durch Praktika und studentische Mitarbeit.
  • Versiertheit und Kreativität in den Instrumenten und Methoden der digitalen Kommunikation, insbesondere Social Media.
  • Hohes Interesse an Medien und gesellschaftlichen bzw. politischen Themen.
  • Sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen.
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Ausgezeichnetes Know-How im wissenschaftlichen und journalistischen Recherchieren.
  • Gründliche, selbstständige Arbeitsweise, Flexibilität, Eigeninitiative und Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung (Mitdenken erwünscht!).
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke mit sicherem, verbindlichen Auftreten.
  • Erste Erfahrungen mit Photoshop und InDesign vorteilhaft.

Weitere Infos

Voraussetzung für die Bewerbung ist die Immatrikulation an einer Hochschule. Bitte richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, aktuelle Immatrikulationsbescheinigung, gewünschter Eintrittstermin) an:

Laura Schubert, Kommunikation (Tel.: 0172/1015 700, E-Mail: laura.schubert[at]vodafone[punkt]com)

Kontakt

Laura Schubert

Weiterführender Link