Pädagogische Mitarbeiter_in mit Sportaffinität (m/w/d) (Berlin)

Herzlich Wilkommen bei der RheinFlanke Berlin in Schöneberg

Die RheinFlanke gGmbH wurde 2006 in Köln gegründet und ist heute anerkannte Jugend- und Bildungsträgerin an acht Standorten im Rheinland und in Berlin. Die gemeinnützige Organisation legt einen besonderen Fokus auf Kinder und Jugendliche mit vermindertem Zugang zu Bildung und Ausbildung und damit auch zu gesellschaftlicher Teilhabe. Mit einer innovativen Kombination aus sportpädagogischen Angeboten und kompetenzfördernden Maßnahmen hilft die RheinFlanke jungen Menschen dabei, neue Perspektiven zu entwickeln und unterstützt sie auf ihrem Weg in die Ausbildung und den Beruf.

Das Berliner Team der RheinFlanke sucht zur Verstärkung motivierte Persönlichkeiten, die für die Tätigkeit in der mobilen pädagogischen Arbeit und Streetwork sowohl den erforderlichen Enthusiasmus als auch das nötige fachliche Handwerkszeug mitbringen. Konkret geht es darum, Jugendliche und junge Erwachsene, die bisher nicht bzw. nicht ausreichend an das öffentliche Hilfe- und Unterstützungssystem angebunden sind, im Sozialraum aufzusuchen, über einen längeren Zeitraum intensiv zu begleiten und zu aktivieren. Die Kernelemente dieses Projektes beinhalten niedrigschwellige aufsuchende Arbeit, Beratung und Coaching sowie aktivierende sport-, freizeit-, und erlebnispädagogische Angebote.

Gesucht wird: eine_n Pädagogische Mitarbeiter_in mit Sportaffinität (Teilzeit, 30h) 

Aufgaben

  • Kontaktaufnahme und Beziehungsarbeit mit (potenziellen) Projektteilnehmer_innen
  • Akquise neuer Teilnehmer_innen im Sozialraum (überwiegend in Steglitz-Zehlendorf) durch Streetwork
  • Individuelle Beratung zu familiären, gesundheitlichen, oder finanziellen Schwierigkeiten und Unterstützung bei der Erarbeitung einer persönlichen und beruflichen Perspektive
  • Förderung der Motivation und Eigeninitiative von schwer erreichbaren Jugendlichen mit (multiplen) Vermittlungshemmnissen
  • Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt sowie intensive Zusammenarbeit mit Hilfesystem, Ämtern und Behörden
  • Planung, Durchführung und Dokumentation von Sport- und Freizeitangeboten sowie jugendgerechten Veranstaltungen verschiedenster Art im Sozialraum
  • Netzwerkarbeit u.a. mit Jugendhilfeeinrichtungen, Sportvereinen oder anderen Anlaufstellen
  • Prüfsichere Dokumentation und Ablage von Programm- und Teilnehmerunterlagen

Anforderungsprofil

  • abgeschlossenes Studium oder Fort-/ Weiterbildung im Bereich Soziale Arbeit, Pädagogik oder Psychologie; staatlich anerkannte Ausbildung zum (Arbeits-)Erzieher, Erzieher-Jugend-/Heimerziehung, Heilerziehungspfleger jeweils mit einschlägiger Zusatzqualifikation und mit mind. dreijähriger berufliche Erfahrung mit der Zielgruppe innerhalb der letzten 5 Jahre
  • wünschenswert sind berufliche Erfahrungen in der Arbeit mit schwer erreichbaren Jugendlichen mit (multiplen) Vermittlungshemmnissen sowie mindestens eine weitere Fremdsprache
  • Gute Kenntnisse des Hilfesystems, insbesondere SGB II und SGB VIII 
  • Erfahrungen in der Erstellung von Hilfeplänen und sozialer Diagnostik
  • Empathie und Professionalität bei der Kontaktaufnahme mit (neuen) Zielgruppen
  • eine hohe Bereitschaft zum selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten sowie ein hohes Maß an Selbst- und Zeitmanagement
  • ein zugewandtes und fachlich kompetentes Auftreten gegenüber städtischen/bezirklichen Gremien und in der Kooperation mit anderen Trägern

Weitere Infos

Dich erwartet eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem dynamischen und interdisziplinären Team. Außerdem u.a. flexible Arbeitszeiten, regelmäßige Supervision / interne und externe Fortbildungen, betriebliche Altersvorsorge, BVG Jobticket oder Beteiligung an Urban Sports Club Flatrates. Die Stelle ist zunächst bis zum 31.09.2021 befristet mit der Option auf Verlängerung.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Kontakt:

Jakob Koerber & Meron Gebrihiwet: bewerbung[at]rheinflanke[punkt]de

 

Kontakt

Meron Gebrihiwet

01773333048

Weiterführender Link