Operativer Leiter (m/w/d) (Erfurt)

Town & Country Stiftung

Die Town & Country Stiftung wurde im Jahre 2009 von dem Unternehmerehepaar Gabriele und Jürgen Dawo gegründet. Motivation war zunächst, unverschuldet in Not geratenen Bauherren zu helfen, ihr Eigenheim zu erhalten und zwar unabhängig davon, ob es sich um Town & Country Häuser handelt oder nicht. Als weitere tragende Säule wurde die Unterstützung von Projekten, die sich für benachteiligte Kinder einsetzen, gewählt.

Durch die Erweiterung der Satzungszwecke im Jahre 2016 konzentriert sich die Stiftung seitdem auf weitere wichtige Bereiche der Gesellschaft, wie die Förderung von Kunst und Kultur, der Volks- und Berufsbildung sowie des bürgerschaftlichen Engagements.

Ermöglicht wird die Arbeit der Stiftung überwiegend durch die Zuwendungen der Lizenzpartner des Town & Country Franchise-Systems. Auch die Botschafter, die bundesweit lokal vor Ort für die Stiftung aktiv sind, wurden größtenteils aus den Reihen des Town & Country Franchise-Systems gewonnen.

Aufgaben

  • Als Verantwortungsträger für die Stiftungsarbeit motivieren und leiten Sie ein Team von derzeit zehn Mitarbeitern (m/w/d) und sind sich dabei Ihrer Vorbildfunktion als Führungskraft bewusst.
  •  Sie verantworten die Einhaltung der Stiftungszwecke und der Einzelfallhilfe in enger Abstimmung mit dem Vorstand und interagieren dabei auch mit externen Stellen 
  • Dabei arbeiten Sie konstruktiv mit dem Stiftungsvorstand zusammen und unterstützen diesen in allen Belangen des Tagesgeschäfts sowie in der (Weiter-)Entwicklung von Projekten. Sie sind zuständig für das Reporting an den Stiftungsrat. 
  • Ihnen obliegt die Verantwortung für das Projektmanagement und dessen Umsetzung. In diesem Zusammenhang definieren Sie Aufgaben, delegieren diese sinnvoll an die Stiftungsmitarbeiter (m/w/d) und haben Freude daran, selbst mit anzupacken.
  • Die wertvolle operative Arbeit der Stiftungsmitarbeiter (m/w/d) begleiten Sie, wenn notwendig, durch ein sinnvolles Veränderungsmanagement. Dabei agieren Sie nach dem Ansatz „Fördern und Fordern“, mit welchem Sie anstehende Personalentwicklungsprozesse umsetzen.
  • Sie tragen Verantwortung für die kontinuierliche Optimierung der Prozesse und Arbeitsmethoden und überwachen den zielgerichteten Einsatz aller Ressourcen. 
  • Sie erarbeiten wirksame Maßnahmen zur Öffentlichkeitsarbeit und agieren für die Stiftung nach außen. Sie repräsentieren unsere Stiftung auf Veranstaltungen und fühlen sich auch dabei wohl, unsere Werte anhand von Vorträgen weiterzugeben. 
  • Die Pflege und der Ausbau unseres Netzwerks an Kooperationspartnern zählt ebenfalls zu Ihren Aufgaben.
  • Sie halten intensiven Kontakt zu den Lizenzpartnern des Town & Country Franchisesystems und stehen diesen als Ansprechpartner zur Verfügung.

Anforderungsprofil

  • Sie haben ein Studium erfolgreich abgeschlossen, verfügen über mehrjährige Erfahrung in der Führung von Mitarbeitern (m/w/d) und haben eine hohe Affinität zu sozialen Themen sowie zu sozialverantwortlichem Arbeiten. 
  • Zur Wahrnehmung der genannten Aufgaben sind Erfahrungen und Netzwerkkontakte im dritten Sektor hilfreich, jedoch nicht zwingend erforderlich. 
  • Sie identifizieren sich mit unseren Werten und unseren Satzungszwecken.
  • Sie sind kreativ und haben Freude daran, bestehende und neue Projekte mit dem Augenmerk auf betriebswirtschaftlich verantwortungsvolles Arbeiten umzusetzen.
  • Sie haben praktische Erfahrungen in der Projektarbeit
  • Sie sind eine empathische, offene und lösungsorientierte Persönlichkeit mit kooperativem Führungsstil.
  • Sie haben ein Händchen dafür, die Talente Ihrer Mitarbeiter (m/w/d) zu erkennen und diese im Rahmen der Personalentwicklung weiter zu fördern.
  • Sie haben das Vermögen, Ihre Eigeninitiative und Ihr Engagement zum richtigen Zeitpunkt in Umsetzungsstärke zu verwandeln. 

Weitere Infos

  • Eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem besonderen Arbeitsumfeld
  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege 
  • Eine langfristige Perspektive mit sehr guten Entwicklungsperspektiven 
  • Einen Arbeitsplatz in Top-Lage mit hervorragender Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr sowie fußläufiger Erreichbarkeit des Hauptbahnhofs (ca. 7 Minuten)
  • Die Möglichkeit der Mitgestaltung nachhaltiger Stiftungsarbeit und Freude am gemeinsamen Umsetzen der erarbeiteten Konzepte und Strategien.

Kontakt

Julia Stahl

036254 75272

Weiterführender Link