Office Manager*in in Teilzeit (20 bis 24 Wochenstunden) (Berlin)

Stiftung Lernen durch Engagement - Service-Learning in Deutschland SLIDE gGmbH

Die Stiftung Lernen durch Engagement setzt sich als gemeinnützige GmbH für die qualitätsvolle und nachhaltige Verbreitung der Lernform Lernen durch Engagement (LdE, engl. Service-Learning) an Schulen bundesweit ein. Service-Learning verbindet fachliches Lernen von Schüler*innen mit einem gesellschaftlichen Engagement und ermöglicht eine zeitgemäße Lernkultur, bei der Kinder und Jugendliche – unabhängig von ihrer Herkunft – Demokratie durch eigenes Mitwirken aktiv erleben.

Wir arbeiten mit einem großen Netzwerk aus engagierten Schulen und Partner*innen aus Zivilgesellschaft, Bildungspolitik und -verwaltung, bieten Austausch, Fortbildungen und Beratung für Lehrer*innen, Schulleitungen und Multiplikator*innen an, entwickeln und verbreiten pädagogische Materialien und machen uns für die öffentliche und politische Wahrnehmung von LdE und Demokratiebildung an Schule stark. Die Stiftung finanziert sich rein aus Fördermitteln und Spenden. Weitere Informationen: www.lernen-durch-engagement.de

Für unser Büro in Berlin-Mitte suchen wir zum 01.01.2020
eine*n Office Manager*in Teilzeit (20 bis 24 Std. pro Woche).

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen ausschließlich per E-Mail an Anna Blanke: anna.blanke[at]lernen-durch-engagement[punkt]de


Wir freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

 

Aufgaben

  • allgemeine Bürokorrespondenz und Kommunikation nach außen: Telefon, E-Mail, Post, Annahme und Weiterleitung von Anfragen
  • Informationsmanagement: Ablageorganisation, Dokumentation
  • Aufbau und Pflege einer Adress- und Partnerdatenbank
  • Vor- und Nachbereitung sowie Protokollierung von Besprechungen und anderen Terminen
  • Veranstaltungs- und Tagungsmanagement, Terminkoordination, Reiseorganisation
  • unterstützende Tätigkeiten für die Buchhaltung
  • Büroorganisation, Einkauf Bürobedarf, Inventur
  • organisatorische und administrative Unterstützung des Teams
  • Empfang und Bewirtung von Besucher*innen
  • Unterstützung bei der Erstellung und Produktion von Informations-, Veranstaltungs- und Projektmaterialien
  • Material- und Bücherversand sowie Dokumentation

Anforderungsprofil

  • Sie sind eine gesellschaftspolitisch interessierte Persönlichkeit mit Begeisterung und Interesse für Bildung und Demokratie und haben eine wertschätzende Haltung gegenüber Schule.
  • Sie haben einen berufsqualifizierenden Abschluss und verfügen über (erste) Berufserfahrung in den oben benannten Arbeitsbereichen.
  • Sie verfügen über exzellente Kenntnisse und einen sicheren Umgang mit der gängigen Office-Software und moderner Bürokommunikation und haben ein gutes technisches Grundverständnis.
  • Sie überzeugen durch eine schnelle Auffassungsgabe, sind eine offene, herzliche, kommunikations- und kooperationsstarke Person und arbeiten gerne im Team.
  • Sie können sich schriftlich und mündlich sehr gut ausdrücken.
  • Sie sind ein Organisationstalent, arbeiten eigenverantwortlich und selbstorganisiert.
  • Ihre Arbeitsweise ist sehr sorgfältig, strukturiert und zuverlässig und Sie haben einen aufmerksamen Blick für Details.
  • Auch in stressigen Situationen verlieren Sie nicht den Kopf, können Prioritäten setzen und arbeiten lösungsorientiert.
  • Kenntnisse und Erfahrungen in den Bereichen Buchhaltung und Finanzen sind eine wünschenswerte Ergänzung.
  • Bedingt durch Phasen im Jahr, in denen z. B. durch Veranstaltungen ein erhöhter Arbeitsaufwand besteht, setzen wir eine gewisse Flexibilität in der zeitlichen Arbeitsplanung voraus.

Weitere Infos

Unser Angebot

  • Bei uns erwartet Sie ein engagiertes Team, in dem Wertschätzung, Kooperations- und Unterstützungsgeist das Arbeitsklima ausmachen.
  • Sie können mit uns gemeinsam dazu beitragen, eine demokratische Lernkultur an Schule zu stärken und jungen Menschen die aktive Teilhabe an der Gesellschaft zu ermöglichen.
  • Ihre Tätigkeit ist verantwortungsvoll und bietet viel Freiraum zum Mitdenken – verbunden mit der Chance, eine kleine und innovativ arbeitende Stiftung mit Ihrem Engagement und Ihrer Persönlichkeit zu bereichern.
  • Wir ermöglichen eine qualifizierte Einarbeitung und kollegiale Unterstützung sowie Fort- und Weiterbildungsangebote.
  • Sie verfügen bei uns über flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten. Wir wünschen uns dabei aufgrund der zahlreichen Kommunikationsaufgaben im Office Management eine Präsenz an vier bis fünf Tagen die Woche.
  • Die Teilzeitstelle (20 bis 24 Wochenstunden) ist aufgrund einer Drittmittelförderung zunächst befristet bis 31.12.2020. Eine Aussicht auf Verlängerung ist jedoch gegeben. Eine langfristige Zusammenarbeit wäre für uns sehr wünschenswert.
  • Die Vergütung erfolgt je nach Qualifikation in Anlehnung an den TvöD Bund, E8.

Kontakt

Anna Blanke

030 440 460 30

Weiterführender Link