Mitglied des Vorstands (w/m/d) mit kaufmännischem Schwerpunkt (Berlin)

Logo: PädQUIS

PädQUIS ist ein Forschungs- und Entwicklungsinstitut, das seit 1999 im Bereich der Frühpädagogik anwendungsbezogene Untersuchungen und empirische Grundlagenforschung durchführt. Neben der Implementierung und Evaluation von Programmen zur Qualitätsverbesserung in Kindertageseinrichtungen bietet unser Institut seit seinem Bestehen fortlaufend Fortbildungsprogramme für den Bereich der frühkindlichen Bildung, Betreuung und Erziehung an. Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegestellen, Trägervertreter wie auch Jugendämter und Kommunen können eine Qualifizierung des pädagogischen Personals beauftragen. Außerdem führt PädQUIS externe Evaluationen der pädagogischen Qualität in Tageseinrichtungen für Kinder und in der Kindertagespflege und Zertifizierungen mit dem Deutsches Kindergarten Gütesiegel durch. Aktuell werden die Aktivitäten der bisher agierenden PädQUIS gGmbH projektweise in die neu gegründete PädQUIS Stiftung überführt.

Zur Unterstützung der beiden wissenschaftlichen Vorstandsmitglieder suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Vorstand*Vorständin mit kaufmännischem Schwerpunkt.

Aufgaben

Sie verantworten die (Neu-)Aufstellung der Stiftung insbesondere in den Bereichen Finanzen, Personal, Geschäftsstellenleitung, IT/Technik und Öffentlichkeitsarbeit. Dafür arbeiten Sie eng mit Ihren Vorstandskolleg*innen zusammen. Im Einzelnen erwarten Sie folgende Aufgaben:

  • Sie arbeiten eng und komplementär mit den beiden Vorstandskolleg*innen zusammen und etablieren eine gemeinsame strategische Linie für die  Stiftung; Ihr Fokus liegt v.a. darauf, durch sinnvolle organisatorische und kaufmännische Strukturen Forschung zu ermöglichen.
  • In diesem Sinne sind Sie verantwortlich für alle Bereiche der kaufmännischen Steuerung inklusive der Verwaltung und Abrechnung öffentlicher Mittel, der Haushaltsplanung, Buchhaltung, Nachweispflichten und Controlling sowie die Prüfung des Jahresabschlusses (ggf. durch externe Wirtschaftsprüfer*innen).
  • Sie tragen die Personalverantwortung und sind direkte*r Vorgesetzte*r für 30 Mitarbeiter*innen in der Verwaltung, Projektarbeit und Forschung.
  • Ihnen obliegt die Koordination und Organisation aller Arbeitsabläufe vor Ort sowie die Bereiche Office- und Gebäudemanagement, Arbeitssicherheit, Einkauf sowie IT und Datenschutz. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf dem Aufbau und der Optimierung von neuen und vorhandenen Strukturen und Prozessen.
  • Sie etablieren eine angemessene Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit.

Anforderungsprofil

  • Sie haben ein Studium im Bereich Betriebswirtschaft erfolgreich abgeschlossen oder verfügen über vergleichbare einschlägige Kenntnisse, wünschenswerterweise mit Kenntnissen im Gemeinnützigkeitsrecht und Stiftungswesen.
  • Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung in einer kaufmännischen Leitungsposition mit Personalverantwortung, idealerweise im Non-Profit-Bereich und/ oder Bereich Bildung und Forschung. Für Quereinsteiger*innen aus der Wirtschaft sind wir jedoch offen.
  • Sie verstehen sich als Teamplayer*in und arbeiten eng, vertrauensvoll und verlässlich mit Ihren Vorstandskolleg*innen zusammen.
  • Als Führungskraft sind Sie kollegial, kommunikationsstark, empathisch und integer und bleiben auch in trubeligen Zeiten gelassen und humorvoll.
  • Sie haben Erfahrung mit Change-Prozessen und/oder dem Aufbau von Organisationen.
  • Sie finden eine gute Balance zwischen unternehmerischer Zahlenorientierung und der Zurückhaltung und dem Freiraum, den die Organisation braucht, um dem Stiftungszweck entsprechend exzellent zu arbeiten.
  • Sie haben eine Affinität für unsere Themen.

Weitere Infos

Wir bieten Ihnen

  • Sinnhaftigkeit und Exzellenz: PädQUIS hat die Vision, Kindertageseinrichtungen zu zentralen Orten der frühen Bildung für die nächsten Generationen zu machen und steht maßgeblich für den Qualitätsanspruch der Elementarbildung.
  • Verantwortung und Gestaltungsspielraum: Sie bauen eine neue Stiftung auf und haben viel Raum für Innovation und Weiterentwicklung in einer gut eingeführten und wirtschaftlich soliden Non-Profit-Organisation.
  • Ein Team von versierten Expert*innen auf Ihrem Gebiet.
  • einen zunächst auf fünf Jahre befristeten Arbeitsvertrag mit dem Ziel einer langfristigen Zusammenarbeit.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte schicken Sie Ihre vollständigen Unterlagen inkl. Ihren Gehaltsvorstellungen ausschließlich an die von uns beauftragte Personalvermittlung Talents4Good über das Online-Bewerbungsformular.

Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Menschen, die die Diversität unseres Teams bereichern.

Weiterführender Link