Mitarbeiter/in (m/w/d) Projektmanagement (Radolfzell am Bodensee)

Wenn Sie nicht nur einen Job, sondern eine echte Aufgabe suchen, sind Sie bei uns richtig. Wir wollen ein Europa mit frei fließenden Flüssen, urwüchsigen Wäldern, vielfältigen Kulturlandschaften und Raum für wilde Tiere und ziehende Vögel!

  • Sie entwickeln gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen Naturschutzprojekte und setzen diese mit Partnerorganisationen insbesondere im Osten und Süden Europas um. Dabei stehen Sie in regelmäßigem Austausch mit den Projektpartnern und stellen eine termin- und anforderungsgerechte Umsetzung der Projekte sicher.
  • Sie erstellen inhaltliche und finanzielle Projektnachweise termingerecht.
  • Sie unterstützen die Erarbeitung von Projektanträgen und die Akquise von Drittmitteln für Naturschutzprojekte insbesondere für den Waldschutz in Europa.
  • Sie entwickeln Konzepte und Strategien für den Schutz von Natur- und Urwäldern in Europa.
  • Sie halten Kontakt zu relevanten Akteuren des Waldschutzes in Europa.
  • Sie pflegen fachbezogene Kontakte und helfen strategische und politische Allianzen aufzubauen.
  • Sie besitzen ein sicheres Auftreten und sind in der Lage, die Anliegen der Organisation auch vor größerem Publikum zu präsentieren und zu vertreten. Erfahrungen in politischer Lobbyarbeit und/ oder Kampagnenarbeit sind von Vorteil.
  • Sie unterstützen die Kampagnen und Kommunikationsmaßnahmen unserer Stiftung, indem Sie die Ergebnisse aus Ihrem Arbeitsbereich in enger Zusammenarbeit mit dem Bereich Öffentlichkeitsarbeit wirkungsvoll aufbereiten.
  • Sie begleiten Projekte im Ausland und reisen häufig zu Terminen ins europäische Ausland.

Anforderungsprofil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise im Bereich Naturwissenschaften.
  • Sie verfügen über Erfahrungen im Management komplexer Projekte im Naturschutz, vorzugsweise bringen Sie bereits Erfahrungen im internationalen Naturschutz mit
  • Sie verfügen über sehr gute und disziplinübergreifende Kenntnisse im Natur- und Umweltschutz, Detailkenntnisse über Waldökosysteme sowie Schutz und Management von Ur- und Naturwäldern sind von Vorteil.
  • Sie sind interessiert an der Diskussion über die Ausgestaltung von relevanten EU-Richtlinien und Strategien, die für den Schutz von Ur- und Naturwäldern relevant sind. Vorzugsweise verfügen Sie bereits über entsprechende Erfahrungen.
  • Sie bringen erste Erfahrungen im Projektmanagement sowie in der Antragserstellung für die Akquise von Drittmitteln mit.
  • Sie treten sicher auf und sind in der Lage, die Anliegen der Organisation auch vor größerem Publikum zu präsentieren und zu vertreten.
  • Sie haben Erfahrungen in den Bereichen Moderation und Gesprächsführung.
  • Sie verfügen über stil- und rechtschreibsichere Deutsch- sowie sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Sie arbeiten zügig, strukturiert, eigenverantwortlich, termingerecht und teamorientiert und bringen Organisationsgeschick mit.
  • Sie sind flexibel genug, um regelmäßige Auslandstermine wahrzunehmen, und verfügen über interkulturelle Kompetenzen.
  • Sie präsentieren die Ergebnisse Ihrer Arbeit überzeugend.

Weitere Infos

Wir bieten Ihnen eine echte Aufgabe – abwechslungsreich und spannend. Wir sind ein engagiertes Team, das sich für den Erhalt des europäischen Naturerbes einsetzt. Die Organisationskultur ist geprägt von einem fairen Miteinander und angenehmer Arbeitsatmosphäre. Sie profitieren von flexiblen Arbeitszeiten, Weiterbildungsmöglichkeiten, betrieblicher Altersvorsorge und mehr. Diversität und Toleranz sind uns sehr wichtig. Wir freuen uns über Bewerbungen, die die Vielfalt unserer Gesellschaft widerspiegeln. Die Stelle ist zunächst auf drei Jahre befristet, eine langfristige Anstellung wird angestrebt. Arbeitsort ist unsere Geschäftsstelle in Radolfzell am Bodensee.

Kontakt

Michael Fantinato

+497732927241

Weiterführender Link