Mitarbeiter/in (m/w/d) mit Schwerpunkt Beratung und Veranstaltungen (Dresden)

Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) setzt sich für Bildungserfolg und gesell­schaftliche Teilhabe junger Menschen ein. Für dieses Ziel bringt die DKJS Akteure aus Staat, Wirtschaft, Praxis und Zivilgesellschaft zusammen und entwickelt mit ihnen Antworten auf aktuelle Herausforderungen im Bildungssystem.

Die DKJS sucht am Standort Sachsen für die Mitarbeit in der Beratungsstelle „KITA-Rat | Beratung für Eltern, Elternräte und Fachkräfte“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt unter der Kennziffer

# 2020-2001

 eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter (m/w/d)

mit Schwerpunkt BERATUNG und VERANSTALTUNGEN

als Elternzeitvertretung

im Umfang von 26 Wochenstunden.

 

Die Beratungsstelle “KITA Rat”, eine Beratungsstelle für Eltern, Elternbeiräte und Fach-kräfte in Kindertageseinrichtungen in Dresden informiert und berät rund um die Themen Kindertagesbetreuung und Elternmitwirkung. Sie veranstaltet Informationsveranstaltungen, organisiert Austausch unter Eltern und qualifiziert Elternbeiräte. Sie berät in Einzelfällen und Konfliktfällen (Einzelfallberatung und Konfliktmoderation). Die Beratungsstelle stärkt Eltern und Kita-/bzw. Trägervertretungen, Probleme und Herausforderung selbst zu lösen (Empowerment). Dabei ist Freiwilligkeit und Neutralität in der Arbeit handlungsleitend. Daneben vermittelt die Beratungsstelle Eltern Wissen und verweist bedarfsorientiert in andere Angebote (Lotsenfunktion). Sie arbeitet eng mit freien Trägern, der Landeshaupt-stadt Dresden und weiteren wichtigen Akteuren der frühkindlichen Bildung, Betreuung und Erziehung zusammen.

Das Angebot der Beratungsstelle steht Eltern, Elternbeiräten, pädagogischen Fachkräften sowie Trägervertretern offen. Die Beratungsstelle arbeitet unabhängig von Leistungser-bringern der Kindertagesbetreuung.

Wir freuen uns auf Sie:

Als bundesweit agierende Bildungsstiftung und gemeinnützige Non-Profit-Organisation bieten wir interessante Arbeitsaufgaben, fachliche Herausforderungen und Platz für eigene Ideen. Es erwartet Sie ein freundliches Arbeitsklima in einem motivierten, multiprofessio­nellen Team. Wir unterstützen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeits- und Elternzeiten. Hinzu kommen 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche und eine betriebliche Altersvorsorge.

Der Dienstort ist Dresden. In begründeten Ausnahmefällen ist die Tätigkeit an einem anderen Standort der DKJS möglich.

Die Stelle ist voraussichtlich bis zum 31.12.2020 befristet, eine Verlängerung bis 30.09.2021 (Ende der Elternzeit) ist bei vorliegender Förderzusage geplant.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie das dargestellte Profil erfüllen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf und relevante Zeugnisse) bis zum 07.06.2020 – ausschließlich per E-Mail als eine zusammenhängende PDF-Datei (max. 5 MB) – unter Angabe der Kennziffer, Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an: bewerbung[at]dkjs[punkt]de.

Bitte beachten Sie, dass Reisekosten nicht übernommen werden.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Jens Hoffsommer, E-Mail: jens.hoffsommer[at]dkjs[punkt]de

Aufgaben

  • Beratung, Vermittlung und Weitergabe von Wissen, Strukturen und Prozessen rund um die Themen Kindertagesbetreuung, Elternmitwirkung und Zusammenarbeit zwischen Eltern und Kita
  • Beratung von Kita-Elternbeiräten und Elternmitwirkungsgremien
  • Moderation von Konfliktgesprächen zwischen Eltern, Trägervertretungen und pädagogischen Fachkräften
  • Mitwirkung an der Konzeption und Umsetzung eines Kita-Elternmitwirkungssystems für Dresden
  • Entwicklung und Umsetzung von Informationsangeboten für Eltern und pädagogische Fachkräfte (Infoveranstaltungen, Handreichungen, Materialien)
  • Veranstaltungsmanagement, Vertragswesen, Abrechnung und Büroorganisation
  • Dokumentation und Evaluation der Angebote
  • Mitarbeit an der Öffentlichkeitsarbeit zur Bekanntmachung der Angebote
  • Mitwirkung in den regionalen und bundesweiten Stiftungsgremien

Anforderungsprofil

  • einschlägiger (Fach-)Hochschulabschuss der Sozialwissenschaften oder vergleichbare Qualifikation
  • Umfassende Kompetenzen und praktische Erfahrung in der lösungsorientierten Fallberatung und Konfliktmoderation
  • Fach- und Feldkompetenz der frühkindlichen Bildung, Betreuung und Erziehung
  • Fachwissen rund um die Strukturen früher Förderung in Dresden
  • Kompetenzen in der Erwachsenenbildung und Moderation von Veranstaltungen
  • Kompetenzen in der Netzwerkarbeit
  • Kompetenzen in der Evaluation und Dokumentation

Weitere Infos

Der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung sind vielfältige Teams wichtig. Wir freuen uns deshalb über Bewerbungen von Menschen aller gesellschaftlichen Gruppen.

Weitere Informationen über unsere Arbeit finden Sie unter:

www.dkjs.de
www.kita-rat-dresden.de