Mitarbeiterin / Mitarbeiter für die Sachbearbeitung im Bereich Forschungsförderung (Düsseldorf)

Die Gerda Henkel Stiftung ist eine Stiftung des privaten Rechts mit Sitz in Düsseldorf. Die Förderungen der Stiftung gelten den historischen Geisteswissenschaften, vorrangig der Geschichtswissenschaft, der Archäologie, der Kunstgeschichte und historischen Teildisziplinen. Die Stiftung ist in Deutschland und international tätig.

Für den Bereich Forschungsförderung sucht die Stiftung ab dem 01.09.2019 eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter für die Sachbearbeitung im Umfang einer zunächst auf zwei Jahre befristeten Vollzeitstelle.

Aufgaben

  • Bearbeiten und Verwalten eingegangener Anträge
  • Telefonische und schriftliche Beratung und Betreuung von Antragstellern, Projektpartnern und Stipendiaten
  • Verwaltung und kaufmännische Betreuung geförderter Projekte
  • Unterstützung bei der Erstellung von Berichten und Präsentationen

 

Anforderungsprofil

  • Ausgezeichnete, verhandlungssichere Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Abgeschlossene Berufsausbildung oder Hochschulstudium, vorzugsweise im Bereich der Geisteswissenschaften
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse (Excel, Word, Power Point, Datenbankanwendungen)
  • Verständnis für kaufmännisches und verwaltungsbezogenes Arbeiten
  • Analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Organisationstalent und Eigeninitiative
  • Selbstständige, strukturierte, gewissenhafte Arbeitsweise
  • Belastbarkeit

 

Weitere Infos

Wir bitten um Bewerbungen in elektronischer Form unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an die Geschäftsstelle der Stiftung: bewerbung[at]gerda-henkel-stiftung[punkt]de

Stichwort: „Sachbearbeitung Forschungsförderung“.
Gerda Henkel Stiftung
Malkastenstraße 15
40211 Düsseldorf
E-Mail: bewerbung[at]gerda-henkel-stiftung[punkt]de
Web: www.gerda-henkel-stiftung.de