Leitung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d) (Berlin)

Wir suchen eine Persönlichkeit, die die Themen und die Aufgaben der Stiftung EVZ vermittelt und ihre Kommunikation strategisch führt und weiterentwickelt.

LEITUNG DER PRESSE- UND ÖFFENTLICHKEITSARBEIT

 In der Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“ (EVZ) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Position Leitung der Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d) neu zu besetzen. Wir suchen eine Persönlichkeit, die die Themen und die Aufgaben der Stiftung EVZ vermittelt und ihre Kommunikation strategisch führt und weiterentwickelt.

Die Stiftung EVZ engagiert sich in Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus für die internationale Verständigung, die Verankerung demokratischer Werte und die Stärkung der Menschenrechte. Sie ist eine Stiftung öffentlichen Rechts undeine Fördereinrichtung mit den derzeitigen Handlungsfeldern

  •  Engagement für Opfer des Nationalsozialismus
  •   Auseinandersetzung mit der Geschichte
  •   Handeln für Menschenrechte

Durch ihre Förderprogramme trägt die Stiftung zu einer zeitgemäßen Auseinandersetzung mit der Vergangenheit bei, engagiert sich mit humanitären Projekten für die Überlebenden der NS-Verfolgung und fördert innovative Handlungsansätze zur Stärkung demokratischer Zivilgesellschaften. Die Stiftung EVZ ist Partnerin einer werteorientierten Zivilgesellschaft, Hauptzielregionen der Förderungen sind die Bundesrepublik Deutschland, Mittel- und Osteuropa, Israel und die USA.

Aufgaben

Zu den Aufgaben der zu besetzenden Position gehören insbesondere:

  • Weiterentwicklung und Umsetzung von in- und externen Kommunikationsstrategien der Stiftung und ihrer Förderprogramme
  • Kommunikation der Förderangebote und ihrer Ergebnisse
  • Social Media-Strategieentwicklung und -Management, SEO, Contentgenerierung
  • Erstellung von Texten (Keynotes) und Stellungnahmen, Betreuung der Stiftungspublikationen;
  • Organisation von Pressekonferenzen
  • Alltägliche Zusammenarbeit mit Print-, Online- und TV-Medien

Anforderungsprofil

Wir suchen eine/n überzeugende/n und kommunikationsstarke/n Kollegin/Kollegen mit Gestaltungswillen und Ideen, die/der über folgende Erfahrungen bzw. Kenntnisse verfügt:

  •  Mehrjährige Erfahrung in der Betreuung und Verantwortung der Kommunikation eines Unternehmens oder einer Organisation mit unterschiedlichen internen und externen Zielgruppen
  •  Entwicklung und Realisierung von Kommunikationskonzepten unter Nutzung von On- und Offline-Medien (klassische und digitale Kommunikation)
  • Erstellung von Organisations- und Projektdarstellungen für den digitalen und/oder Print-Einsatz
  • Zusammenarbeit mit Medien & Journalisten
  •  Dokumentation und Auswertung von Projekten
  •  Erstellung von Projektplänen sowie Projektevaluation und -Monitoring
  •  Auswahl, Briefing und Führung von externen Partnern (Grafik, Werbe- und PR-Agenturen, sonstige Dienstleister)
  • Deutschkenntnisse mindestens auf dem Niveau C1 und Englischkenntnisse mindestens auf dem Niveau B2; idealerweise Kenntnisse einer weiteren Fremdsprache der Zielregionen der Stiftungsaktivitäten

Weitere Infos

Es erwartet Sie eine interessante und vielseitige Aufgabe in einem engagierten Team. Mit der Wahrnehmung der Aufgabe sind planbare ein- und mehrtägige Dienstreisen ins In- und Ausland verbunden. Die Vergütung für diese Vollzeitstelle (100%) erfolgt je nach Qualifikation bis zur Entgeltgruppe 13 TVöD.

Die Stiftung EVZ strebt an, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt auch bei den Beschäftigten widerspiegelt. Schwerbehinderte Bewerberinnen oder Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Für Fragen steht Ihnen Frau Bertele (030/2592 9780) zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie mit den üblichen Unterlagen und einer Auswahl von aussagefähigen Arbeitsproben bitte in elektronischer Form (pdf-Datei, max. Größe 8 MB) mit dem Betreff „Bewerbung Öffentlichkeitsarbeit“ bis zum 20. September 2019 richten an: bewerbung[at]stiftung-evz[punkt]de. Die Auswahlgespräche finden voraussichtlich im Oktober 2019 statt.

Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft"
Friedrichstraße 200
10117 Berlin
Tel.: +49 (0)30 259297-0
Fax: +49 (0)30 259297-11
www.stiftung-evz.de

Kontakt

Monika Bertele

03025929780

Weiterführender Link