Leitung der Abteilung Liegenschaftsmanagement (w/m/d) (Weimar)

Die Klassik Stiftung Weimar ist eine gemeinnützige Stiftung des öffentlichen Rechts. Sie zählt mit ihren über 25 Liegenschaften von größter kulturhistorischer Relevanz zu den bedeutendsten Kultur- und Forschungsinstitutionen in Deutschland. Arbeitsschwerpunkte sind die Weimarer Klassik um 1800 und die Moderne vor und nach 1900. Die reichhaltigen Sammlungen werden in Museen, Dichterhäusern und Schlössern sowie im Goethe- und Schiller-Archiv und der Herzogin Anna Amalia Bibliothek betreut.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist die Schlüsselposition der

Leitung der Abteilung Liegenschaftsmanagement

E 12 TV-L, Kennziffer: 08/2020

in der Direktion Verwaltung zu besetzen.

Die Position ist von großer Bedeutung für den Tagesbetrieb mit nationalem und internationalem Publikum sowie für die strategische Liegenschaftsentwicklung der Klassik Stiftung. Geplant ist in den nächsten Jahren die Einführung eines zentralen CAFM. Die Abteilung Liegenschaftsmanagement wirkt als zentraler Querschnittsservice mit allen Einrichtungen und Direktionen der Stiftung sowie mit den Projektsteuerungen der Baudenkmalpflege bei allen Sanierungs- und Bauunterhalts und Bauvorhaben zusammen. Gesucht wird eine Führungspersönlichkeit mit hoher Fachexpertise im Liegenschafts- und Facility-Management nach modernsten Standards sowie mehrjährigen Projektsteuerungs- und Leitungserfahrung, die sich durch Kosten-Nutzen-Denken, Ergebnisorientierung, Kommunikationskompetenz und Durchsetzungsvermögen auszeichnet. 

Aufgaben:

  • Leitung, Steuerung und Zukunftsausrichtung der Fachabteilung mit 25 Beschäftigten
  • Erarbeitung von grundsätzlichen Vorgaben für Technische Gebäudeausrüstung, Objektsicherheit/Brandschutz, Zentrale Dienste sowie Betrieb, Instandhaltung/Wartung, Qualitätssicherung und kaufmännische Liegenschaftsverwaltung
  • Steuerung und Koordination der Instandhaltungsprozesse sämtlicher Liegenschaften mit ihren, teilweise zu modernisierenden technischen Anlagen in Abstimmung mit Direktorium und der Abteilung Baudenkmalpflege
  • Entwicklung umsetzungsreifer Fachkonzepte zu den Themen Kostenoptimierung, digitale Dokumentation von Anlagen/-teilen, Gebäudebetrieb, Mängeln, Prüfungen, Wartungen, Instandhaltungen und Digitalisierung von Prozessen
  • Weiterentwicklung bedarfsgerechter und ökonomischer Bewirtschaftungskonzepte
  • Übernahme der Projektleitung bei komplexen technischen Projekten
  • Sicherstellung und Beurteilung von Risikoanalysen, sicherheitstechnischen Bewertungen, Gefährdungsbeurteilungen sowie Brandschutzkonzepten
  • Wahrnehmung der technischen Betreiber-Verantwortung für die Liegenschaften
  • Planung, Überwachung und Steuerung des Haushalts für sämtliche Maßnahmen der Abteilung

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (M.Sc.) in den Studiengängen Facility Management/Technisches Gebäudemanagement, Immobilienmanagement, Management in Bau, Immobilien und Infrastruktur oder vergleichbare Qualifikation
  • Einschlägige Berufserfahrung im Bereich Facility Management und im Betrieb komplexer Liegenschaften und deren technischen Anlagen (TGA)
  • Nachgewiesene Berufserfahrung in einer vergleichbaren Führungsposition
  • Erfahrungen im Projektmanagement sowie in den Bereichen Krisenmanagement, Arbeits- und Objektsicherheit, Brandschutz
  • Kenntnisse im öffentlichen Haushaltsrecht
  • Routinierter Umgang mit MS-Office und branchenspezifischer Software
  • Professionelles Kommunikationsvermögen auf allen Ebenen
  • Führungsstärke, wertschätzender und motivierender Führungsstil, Durchsetzungsvermögen sowie prozess- und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Ausgeprägtes Verständnis für die Besonderheiten im Umgang mit Baudenkmalen und Kunstgut
  • Erfahrungen in der Einführung eines CAFM von Vorteil

Die Klassik Stiftung Weimar strebt eine Erhöhung des Frauenanteils in Leitungspositionen an und fordert daher Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Die Gleichstellung von Frauen und Männern nach dem Thüringer Gleichstellungsgesetz wird gewährleistet. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des Sozialgesetzbuches IX bevorzugt berücksichtigt.

Wenn Sie diese Stelle interessiert, bewerben Sie sich bitte mit aussagekräftigen Unterlagen, Lebenslauf und Zeugnissen/Beurteilungen zusammengefasst in einer pdf-Datei bis zum 3. Mai 2020 über unser Online-Portal unter www.klassik-stiftung.de/stellenangebote. Von postalischen Bewerbungen und Bewerbungen per E-Mail bitten wir abzusehen.