Kunsthistoriker (m/w/d) für den Bereich Sekretariat und Forschungsbibliothek (Köln)

LETTER Stiftung ist eine operativ tätige Stiftung im Bereich der Kunst- und Kulturförderung mit Sitz in Köln. Die Förderung Bildender Künstler und ihrer Werke durch die Sammlung, Erhaltung und Pflege künstlerischer Zeugnisse und deren wissenschaftliche Dokumen­tation, Erforschung und Veröffentlichung sind satzungsgemäß unsere Aufgaben. Dabei widmen wir uns schwerpunktmäßig der Bildhauerei etwa zwischen 1780 und 1930 sowie der Graphik zwischen 1900 und 1930, und dies vorrangig zu bislang weniger beachteten Künstlern und kunsthistorischen Phänomenen des deutschsprachigen Raumes.

Zur Ergänzung und Unterstützung unseres kleinen und engagierten Teams im Bereich Sekretariat und Forschungsbibliothek suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Elternzeitvertretung in Vollzeit und befristet auf zwei Jahre

Kunsthistoriker (m / w / d)

bei denen sich das Interesse an der Kunst mit der Freude am Organisatorischen verbindet und die sich gerne umsichtig für einen reibungslosen Ab­lauf der Geschäftsvorgänge einer Stiftung einbringen.

Zu den vorrangigen Aufgaben zählen

  •       allg. Verwaltungs- und Organisationstätigkeiten
  •       Telephonzentrale
  •       Bearbeitung schriftlicher Korrespondenz
  •       Terminvereinbarung und -vorbereitung
  •       Aktenpflege und Ablage
  •       Verwaltung der Arbeitsmittel

Neben diesem Schwerpunkt im verwaltungstechnischen Bereich, umfaßt die Tätigkeit für die Forschungsbibliothek

  •       Bestellwesen für Neuerscheinungen und antiquarische Titel
  •       Recherchen und Literaturbeschaffung in externen Bibliotheken
  •       Erfassung und wissenschaftliche Verschlagwortung in FAUST

Gute Fremdsprachen- und grundlegende EDV-Kenntnisse sowie Erfahrungen auf dem Gebiet allgemeiner Verwaltungstätigkeiten sind neben Flexibilität, Belastbarkeit, organisa­torischem Geschick und strukturiertem Arbeiten auch unter Zeitdruck selbstverständlich, bereits gewonnene Erfahrungen in ähnlichen Arbeitsumfeldern erwünscht. Daneben er­warten wir grundlegende kunstgeschichtliche Kenntnisse sowie ein hohes Maß an Sorgfalt und Zuverlässigkeit bei der Durchführung der übertragenen Aufgaben.

Bei Interesse an dieser Tätigkeit übersenden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen bitte per E-Mail an

LETTER Stiftung
Dr. Camilla G. Kaul                                          
Wieselweg 
50996  Köln
www.letter-stiftung.de
vorstand@letter-stiftung.de

Kontakt

Dr. Camilla G. Kaul

02236-962260

Weiterführender Link