KoordinatorIn für Stiftungen (w/m/d) (München)

Licht für die Welt ist eine international tätige Fachorganisation, die sich in Projekten in Afrika, Asien, Lateinamerika und Südosteuropa für blinde und anders behinderte Menschen einsetzt. Wir arbeiten eng mit lokalen Partnern, Augenkliniken und Organisationen für Menschen mit Behinderung zusammen. Das ermöglicht uns, Spenden gezielt und nachhaltig einzusetzen, dauerhafte Strukturen zu schaffen und den Weg für eine inklusive Gesellschaft zu ebnen.

Um unseren Verein in Deutschland weiter zu stärken suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/n KoordinatorIn für Stiftungen (w/m/d) Teilzeit (20h/Wo), München.

Ihre neuen Aufgaben:

In dieser Rolle sind Sie für die operative Koordination unserer nationalen und internationalen Stiftungskooperationen und –aktivitäten zuständig. Dazu zählen das stiftungsrelevante Datenmanagement in der vorhandenen Datenbank, die Erstellung von Berichten und Inputs für interne Zwecke sowie die regelmäßige Kommunikation und Abstimmung mit den standortübergreifenden Teams, die für die Stiftungs-Zusammenarbeit verantwortlich sind. Des Weiteren unterstützen Sie bei der Erarbeitung eines Strategiekonzeptes für die Ansprache neuer Stiftungen in den Regionen DACH, UK und US und koordinieren dazugehörige Recherchen. Budgetierung und Monitoring der Einnahmen runden Ihren Zuständigkeitsbereich ab. Der Großteil Ihrer koordinierenden Aktivitäten erfolgt länderübergreifend und in englischer Sprache.

Was Sie ausmacht:

  • Hochschulabschluss und/oder qualifizierte Ausbildung und fundierte praktische Erfahrung im kaufmännischen Bereich.
  • Mehrjährige Berufserfahrung möglichst im Bereich der Stiftungsverwaltung.
  • Überblick über die Stiftungslandschaft mit den Schwerpunktländern: DACH, Tschechien, UK, Benelux, USA.
  • Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Stiftungen inkl. Antragstellung und Dokumentation.
  • Sie können sich schnell auf unterschiedliche Anfragen einstellen und lassen sich auch durch wechselnde Aufgaben nicht aus der Ruhe bringen.
  • Sie sind kommunikationsstark, arbeiten sehr strukturiert und eigenverantwortlich sowie serviceorientiert.
  • Freude an der Arbeit in und mit internationalen Teams.
  • Exzellente Deutsch- und Englischkenntnisse. Weitere Fremdsprachen wie Französisch sind von Vorteil.
  • Sehr gute MS Office Kenntnisse.
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen innerhalb der DACH-Region und Europa.
  • Sie haben Interesse an Entwicklungszusammenarbeit und identifizieren sich mit den Aufgaben und Zielsetzungen von Licht für die Welt.

Das spricht für uns als Arbeitgeber:

Unsere MitarbeiterInnen sind hochmotivierte Profis aus verschiedenen Nationen mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen, die eine gemeinsame Leidenschaft für ihre Arbeit, ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit und einen starken unternehmerischen Ansatz teilen. Wir von Licht für die Welt begegnen einander auf Augenhöhe. Wir erwarten uns, dass Sie sich mit Ihren Erfahrungen und Ideen einbringen. Die Chance, dabei aus Fehlern zu lernen und sich weiter zu entwickeln ist uns wichtig. Unser Tun steht im Mittelpunkt unserer Motivation.

Sie wollen mehr über Licht für die Welt erfahren? Besuchen Sie unseren YouTube Channel unter www.youtube.com/user/LichtfuerdieWelt.

Bewerben Sie sich bitte bis spätestens 28. Juni 2019 und ausschließlich online über unser Bewerbungstool unter www.licht-fuer-die-welt.de/mitarbeiten. Wichtig sind ein Motivationsschreiben sowie ein vollständiger Lebenslauf. Bitte geben Sie auch Ihre Gehaltsvorstellungen an. Und schreiben Sie uns, warum Sie bei uns im Team mitarbeiten wollen und warum Sie der oder die Richtige für diese Aufgabe sind.

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

Licht für die Welt e.V.
Dr. Astrid Pietig – Geschäftsführung Licht für die Welt Deutschland
Widenmayerstr. 10
D-80538 München