HR Referent/HR Generalist (m/w/d) (Bensheim)

in Teilzeit (mindestens 19,5 Std./Woche), ab sofort und befristet für 24 Monate am Standort Bensheim

Das bieten wir Ihnen

  • Eigenverantwortliche Beratung von Mitarbeitenden und Führungskräften in allen personal- und arbeitsrechtlichen   Fragestellungen
  • Operative Betreuung der Mitarbeitenden über den gesamten Employee-Life-Cycle hinweg
  • Aktive Steuerung des gesamten Recruitingprozesses von Fach- und Führungskräften
  • Mitwirkung an nationalen und internationalen HR-Projekten 

Anforderungsprofil

Das erwarten wir

  • Abgeschlossenes Studium mit HR-Schwerpunkt oder vergleichbare Qualifikation und mind. 3 Jahre Berufserfahrung im HR-Bereich
  • Erfahrung in der Durchführung von Interviews
  • Gute Menschenkenntnis, „Hands-on"-Mentalität, sorgfältige Arbeitsweise
  • Fähigkeit „über-den-Tellerrand-hinaus" zu agieren und selbst initiativ zu werden
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Identifizierung mit den christlichen Werten und dem Mandat der CBM

Weitere Infos

Die CBM als Arbeitgeber

Die Christoffel-Blindenmission (CBM) zählt zu den führenden Organisationen der internationalen Entwicklungszusammenarbeit in Deutschland. Sie ist von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) als Fachorganisation anerkannt und hat seit 2002 Beraterstatus bei den Vereinten Nationen (UN).

Es erwarten Sie herausfordernde Aufgaben im Umfeld der internationalen Entwicklungszusammenarbeit sowie eine christlich orientierte Organisationskultur. Zudem bieten wir modern ausgestattete, barrierefreie Arbeitsplätze und flexible Arbeitszeiten. Die Vergütung basiert auf dem Tarifsystem der Diakonie Deutschland (AVR) und weiteren betrieblichen Sozialleistungen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Bewerben Sie sich unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 02.06.2019 über die Online Bewerbung.

Als inklusiver Arbeitgeber freuen wir uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen. Wir legen besonderen Wert auf die Einhaltung der Maßgaben zum Kindesschutz.

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Leonie Höhl
Tel.: (06251) 131-276

Weiterführender Link