Hauptamtliches Stiftungsratsmitglied (m/w/d) (Fulda)

Unser ganz besonderer Mandant, die St. Antonius Stiftung in Fulda, ist eine der ältesten Stiftungen Deutschlands, gegründet als selbstständige und rechtsfähige Stiftung von Bürgern für Bürger, wirtschaftlich und politisch unabhängig,konzeptionell und parteipolitisch ungebunden, gleichwohl christlich–vinzentinisch geprägt. Der Stiftungszweck liegt in der ganzheitlichen Unterstützung von Menschen mit und ohne Handicap und einem umfassenden Ansatz vielfältiger Inklusionsprojekte. Zur Weiterentwicklung der erfolgreich wachsenden Gesamtorganisation suchen wir ein:

hauptamtliches Stiftungsratsmitglied (m/w/d)

dieser Inklusionsstiftung für die kaufmännischen und organisatorischen Führungsaufgaben der Holding und die Steuerung der Inklusionsbetriebe.

Aufgaben

Neben überzeugenden fachlichen Qualifikationen ist St. Antonius die persönliche Identifikation und das aktive Leben der Stiftungswerte besonders wichtig.

Sie übernehmen als Führungskraft mit hoher sozialer Verantwortung:

  • die Weiterentwicklung der Holdingstrukturen,
  • gestalten die menschlichen Beziehungen in der Organisation entscheidend mit und
  • sind ein Profi in allen kaufmännischen Prozessen des Finanz- und Rechnungswesens, Controllings, der IT
  • und der Positionierung der Gesellschaft bei den relevanten Zielgruppen der Stiftung.

Vor dem Hintergrund der wirtschaftlichen Unabhängigkeit des Unternehmens ist auch eine gewisse Verankerung durch Sie in der regionalen und überregionalen Wirtschaft von Bedeutung. Sie akquirieren u.a. die Finanzierung von Projekten und Maßnahmen der Stiftung, sind Repräsentant des Unternehmens gemeinsam mit dem weiteren, langjährig, hauptamtlichen Stiftungsratsmitglied.

Wenn Sie in der Herzensangelegenheit unseres Mandanten einen passenden nächsten Schritt in Ihrer beruflichen Karriere sehen, dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Kontakt

Saskia Roden

Weiterführender Link