Geschäftsführer*in (Greifswald)

Die Michael Succow Stiftung, eine gemeinnützige Stiftung bürgerlichen Rechts mit Sitz in Greifswald, sucht zum 1.1.2020 eine*n Geschäftsführer*in für eine verantwortungsvolle und interessante Führungstätigkeit. Die Stiftung arbeitet mit ca. 30 Mitarbeiter*innen in den Schwerpunkten internationale Schutzgebietsentwicklung, nachhaltige Landnutzung einschließlich der stiftungseigenen Flächen des Nationalen Naturerbes, Moor- und Klimaschutz. Die Stiftung operiert weitestgehend drittmittelbasiert und führt derzeit ca. 30 Projekte im In- und Ausland durch.

Als Geschäftsführer*in gestalten Sie engagiert und kreativ die Entwicklung der Michael Succow Stiftung im Sinne des Stiftungszwecks. Hierbei agieren Sie als Schnittstelle zwischen den bestehenden Stiftungsorganen. Sie repräsentieren die Stiftung nach außen gegenüber Politik, Medien und Mittelgebern. Gemeinsam mit unseren Mitarbeitern*innen sind Sie für die Aktualisierung und Umsetzung der Strategie der Michael Succow Stiftung zuständig und bringen Ihre Fachkompetenz und Ihr integratives Denkvermögen in den Ausbau der Geschäftsfelder der Stiftung ein. Die Einwerbung von Projekt- und Fördermitteln ist ein wichtiger Bestandteil Ihrer Arbeit. Als Teil der Geschäftsführung verantworten Sie die kaufmännische und administrative Struktur der Stiftung.

Wir erwarten:

1)      Führungsqualität und Motivation

  • Hohe fachliche Identifikation mit den Schwerpunktthemen der Stiftung
  • Soziale Kompetenz und mehrjährige Erfahrung in der Mitarbeiterführung
  • Ausgeprägter Teamgeist und Kommunikationsvermögen
  • Unternehmerisches Denken und mehrjährige Erfahrung in strategischer Organisationsentwicklung
  • Souveränes Auftreten
  • Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen ins In- und Ausland

2)      Fachliche Qualifikation und Berufserfahrung

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium vorzugsweise mit naturwissenschaftlich-ökologischer Ausrichtung
  • Expertise in mindestens einem der Schwerpunktbereiche der Stiftungsarbeit und/oder in kaufmännischer Richtung
  • mehrjährige Erfahrung in der Durchführung internationaler Naturschutzprojekte ist von Vorteil
  • idealerweise Erfahrung mit politischen Prozessen und diplomatisches Geschick
  • Verhandlungssicherer Umgang in deutscher und englischer Sprache, möglichst Russischkenntnisse
  • Erfahrung in der Projektmittel- und Spendenakquise (eine Referenzliste ist Ihrer Bewerbung beizufügen)
  • Erfahrung im Projektmanagement mit eigenverantwortlicher Budget-Steuerung
  • Erfahrung in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 Wir bieten:

  1. Vollzeitstelle am Dienstort Greifswald
  2. verantwortungsvolle und interessante Führungstätigkeit
  3. ein angenehmes Arbeitsumfeld mit qualifizierten und motivierten Mitarbeiter*innen
  4. Freiraum für eigenverantwortliches Gestalten entsprechend des Stiftungszwecks

Ihre elektronische Bewerbung schicken Sie bitte mit den üblichen Unterlagen und Angaben zu Ihren Gehaltsvorstellungen bis zum 31. Juli 2019 (Posteingang) an:

bewerbung[at]succow-stiftung[punkt]de

 

 

 

Kontakt

Friederike Badura-Wichtmann

03834 8354211

Weiterführender Link