Fundraising-Referent/in (m/w/d) (Hamburg)

Für die über 6.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Evangelischen Stiftung Alsterdorf steht der Mensch mit seinen unterschiedlichen Bedürfnissen im Mittelpunkt. Die Aufgabenfelder der Stiftung sind vielseitig – es gibt Wohn-, Bildungs- und Beschäftigungsangebote für Menschen mit Behinderung sowie Angebote in der Kinder- und Jugendhilfe. Medizinische und therapeutische Behandlungen in den Krankenhäusern der Stiftung gehören ebenso zum Schwerpunkt der Stiftungsarbeit wie Bildungsangebote in Kindertagesstätten und Schulen.

Ihr Arbeitsplatz

Freunde und Förderer für die Arbeit unserer vielen Stiftungsbereiche zu gewinnen, ist die Aufgabe unserer Fundraising-Abteilung. Dabei ist es unser Ziel, eine langfristige Beziehung zu jenen Menschen aufzubauen, die sich für die Arbeit unserer Stiftung engagieren.

Zur Unterstützung unserer Fundraising-Aktivitäten suchen wir ab sofort für den Bereich „Medizin“ eine/n erfahrene/n und engagierte/n Fundraising-Referent/in.

Eng verzahnt mit der Fundraising-Abteilung der Stiftung arbeiten Sie vor Ort im Team des Bereichs „Medizin“ mit den verschiedenen Geschäftsführungen und der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit der medizinischen Gesellschaften zusammen.

Aufgaben

Ihre Aufgaben:

  • Identifikation, Entwicklung und inhaltliche Begleitung innovativer und wirkungsorientierter Fundraising-Projekte und Kooperationsangebote in enger Zusammenarbeit mit den medizinischen Tochtergesellschaften der Stiftung
  • Strategie, Planung, Antragstellung und Umsetzung abgestimmter Fundraising-Maßnahmen
  • Pflege und Ausbau der Beziehungen zu Partnern, Förderern und Sponsoren sowie die Gewinnung neuer Unterstützer
  • Unterstützung und Weiterentwicklung bestehender Fördervereine

Anforderungsprofil

Sie bringen mit:

  • Erfahrung im Fundraising für gemeinnützige Organisationen oder die Gesundheitsbranche; Hochschul-/Fachhochschulabschluss im Bereich Fundraising, Sozialmarketing oder entsprechende Zusatzqualifikationen sind von Vorteil
  • Eine hohe kommunikative Kompetenz, Kreativität sowie ein sicheres und überzeugendes Auftreten
  • Teamorientierte Persönlichkeit mit ausgeprägter Eigenständigkeit, Selbstorganisation und Umsetzungswillen
  • Sehr guter Ausdruck in Wort und Schrift
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse, Erfahrungen mit Spenderdatenbanken oder CRM-Systemen von Vorteil

Weitere Infos

Wir bieten Ihnen:

  • Ein vielseitiges, abwechslungsreiches und leitbildorientiertes Arbeitsfeld mit individuellen Gestaltungsräumen in einem großen und vielseitigen Unternehmensverbund
  • Eigenverantwortliches Arbeiten in einem kollegialen, motivierten Team
  • Sinnstiftende Inhalte, Ausrichtung auf Patientennutzen, viele Themen mit Fundraising-Potenzial
  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit mobil zu arbeiten
  • Eine angemessene tarifliche Vergütung (KTD)
  • Zahlreiche Zusatzleistungen und Vergünstigungen, wie z.B. Urlaubs- und Weihnachtsgeld, eine gute betriebliche Altersvorsorge (EZVK), vermögenswirksame Leistungen, Zuschuss zum HVV ProfiTicket

Vergütung: nach KTD (kirchlicher Tarifvertrag Diakonie)
Arbeitsbeginn: ab sofort
Befristung: unbefristet
Arbeitszeit: Vollzeit

Sonstiges: Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.

Kontakt

Imke Spannuth

+4940 50 77 39 97

Weiterführender Link