Freiwilliges Praktikum für Absolventen (m/w/d) für das Thema „Konflikte“ (Stuttgart)

Robert Bosch Stiftung GmbH

Die Robert Bosch Stiftung ist eine der großen unternehmensverbundenen Stiftungen in Deutschland und verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke.

Zum 15.01.2020 suchen wir für unser Fördergebiet „Internationale Verständigung und Kooperation“ einen engagierten

Freiwilligen Praktikanten (m/w/d)für das Thema „Konflikte“

Frieden und Stabilität zu fördern und dadurch menschliche Not zu lindern, war Robert Bosch ein besonderes Anliegen. Unser Ziel im Thema „Konflikte“ ist es, durch sektorenübergreifende, ganzheitliche Ansätze einen Beitrag dazu zu leisten, dass Konfliktgesellschaften gegensätzliche Interessen auf friedlichem Weg ausgleichen, einem erneuten Aufflammen von Gewalt frühzeitig entgegenwirken und damit dauerhaften Frieden schaffen. Sie lernen das Fördergebiet „Internationale Verständigung und Kooperation“ kennen und unterstützen das Team „Konflikte“ in seiner täglichen Arbeit.

Aufgaben

  • Mitwirkung bei der Erarbeitung und Umsetzung der Stiftungsstrategie für das Thema „Konflikte“
  • Mitwirkung im Projektmanagement
  • Bearbeitung von Projektideen und -anträgen
  • Recherchetätigkeiten
  • Erarbeitung projektbezogener Vorlagen
  • Organisation von Veranstaltungen
  • Datenerfassung und Datenpflege sowie weitere administrative, organisatorische und inhaltliche Tätigkeiten

Anforderungsprofil

  • Sehr guter Studienabschluss mit internationalem Bezug, vorzugsweise mit Schwerpunkt auf dem Thema „Konflikte“
  • Ausgeprägtes Interesse an Fragestellungen und praxisorientierten Vorhaben der internationalen Verständigung
  • Grundverständnis für Fragen der Internationalen Beziehungen
  • Erste Auslandserfahrungen
  • Erste berufliche Erfahrungen, z.B. qualifizierte Praktika im Stiftungswesen
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse sowie sehr gute Kenntnisse einer weiteren Fremdsprache
  • Freude am Umgang mit Menschen aus verschiedenen Kulturen
  • Teamfähigkeit, Flexibilität sowie eine strukturierte Arbeitsweise

Weitere Infos

Das freiwillige Praktikum für Absolventen dauert 6 Monate, die Wochenarbeitszeit beträgt 40 Stunden. Die Vergütung beträgt 1.750 € pro Monat. Der Arbeitsort ist Stuttgart.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bis zum 19.11.2019 über unser Online-Bewerberportal. Aus Datenschutzgründen bitten wir Sie uns Ihre Bewerbung ausschließlich über dieses Portal zukommen zu lassen.

Bitte fügen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen folgende Dokumente hinzu:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugnis des höchsten Schulabschlusses (z.B. Abiturzeugnis)
  • Ausbildungs-/Hochschulzeugnisse (ggf. aktueller Notenspiegel)
  • Zeugnisse/Nachweise über bisherige praktische Tätigkeiten

Auf unserer Homepage www.bosch-stiftung.de finden Sie auch alle weiteren Informationen zu unserer Tätigkeit.

Wir freuen uns auf ihre Bewerbung!